Menü

Bewerbung für ein höheres Fachsemester

Die Entscheidung über Ihre mögliche Einstufung in ein höheres Fachsemester im gewünschten Studiengang erfolgt auf der Grundlage Ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen sowie Ihrer bisherigen Studienzeiten im gleichnamigen oder fachverwandten Studiengang.

Folgende Unterlagen benötigen wir zusätzlich

Fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine für Hessen gültige Hochschulzugangsberechtigung in einfacher Kopie bei.

Sie müssen ihre bisherigen Studienzeiten lückenlos angeben und mit den entsprechenden Nachweisen belegen. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie in dem betreffenden Studiengang Leistungen erbracht haben.

Bitte fügen Sie Ihren Unterlagen einen vollständigen Leistungsnachweis Ihres bisherigen gleichnamigen oder fachverwandten Studiengangs bei. Der Leistungsnachweis muss alle bestandenen, nicht bestandenen und angemeldeten Prüfungsleistungen enthalten.

Sie müssen nachweisen, dass Sie im bisherigen gleichnamigen oder fachverwandten Studiengang noch Prüfungsanspruch haben. Diese Bescheinigung (Unbedenklichkeitsbescheinigung) stellt in der Regel das Prüfungsamt oder das Studierendensekretariat aus.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung einen aktuellen Lebenslauf bei.

Jetzt bewerben

Bewerbung für ein höheres Fachsemester

Die weiteren Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Seiten des gewünschten Studiengangs. Beachten Sie die unterschiedlichen Bewerbungsfristen für zulassungsbeschränkte und offene Studiengänge.

Da die Bearbeitung der Anträge einige Zeit in Anspruch nehmen kann, sollte der Zulassungsantrag mit den erforderlichen Unterlagen möglichst frühzeitig eingereicht werden.

Zentrale WebredaktionID: 6883
letzte Änderung: 15.12.2020