Menü

Aktuelle Veröffentlichungen

Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen der Professorinnen und Professoren aus dem Fachbereich 3 ist hier zusammengestellt.

  • Dievernich, F. (2017): Wozu brauchen Führungskräfte überhaupt Beratung? In: H. Roehl/H. Asselmeyer (Hrsg.): Organisationen klug gestalten. Das Handbuch für Organisationsentwicklung und Change Management. Stuttgart: Schäffer Poeschel
  • Dievernich, F. (2016): Befreiungsschläge: Vom organisationalen Zweifel zum Zweifel an der Organisation. Speech. Kongress: Die Kraft des Zweifelns, Heidelberg (Germany) (available on CD/DVD – Müllheim: Auditorium Netzwerk)
  • Dievernich, F. (2016): Ordnung als das Fallbeil der Moderne. In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 10.03.2016
  • Dievernich, F. (2016): Das Problem als erogene Zone des Geistes. In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 23.05.2016
  • Dievernich, F. (2016): Lass uns neu beginnen! In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 18.10.2016
  • Kels, P./Gurtner, A./Dievernich, F. (2015): Nachwuchssicherung im Kontext von Fachkräftemangel und Generation Y. In: M. Zölch/A. Mücke (Hrsg.): Fit für den demographischen Wandel. Ergebnisse, Instrumente, Ansätze guter Praxis. Bern: Haupt Verlag
  • Dievernich, F./Gong, J./Tokarski, K. (2015): At the Heart: Human Beings in Organizations. In: F. Dievernich/K. Tokarski/J. Gong (Ed.): Change Management and the Human Factor: Advances, Challenges and Contradictions in Organizational Development. Heidelberg: Springer
  • Dievernich, F. (2015): Organisationen als energetische Gebilde verstehen. In: M.W. Fröse/S. Kaudela-Baum/F. Dievernich (Hrsg.): Emotion und Intuition in Führung und Organisation. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Fröse, M.W./Kaudela-Baum, S./Dievernich, F. (2015): „Die Leidenschaften haben die Menschen die Vernunft gelehrt“. In: M.W. Fröse/S. Kaudela-Baum/F. Dievernich (Hrsg.): Emotion und Intuition in Führung und Organisation. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Fröse, M.W./Dievernich, F./Kaudela-Baum, S. (2015): Wie weiter mit Intuitionen und Emotionen? In: M.W. Fröse/S. Kaudela-Baum/F. Dievernich (Hrsg.): Emotion und Intuition in Führung und Organisation. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Dievernich, F./Artho, S. (2015): Das doppelte Gesicht immaterieller Anreizsysteme im Rahmen von Karriereentwicklungs- und Laufbahnmodellen. In: P. Kels/I. Clerc/S. Artho (Hrsg.): Karrieremanagement in wissensbasierten Unternehmen. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Dievernich, F. (2015): Der Mensch als Roboter. In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 08.08.2015
  • Dievernich, F. (2015): Netzwerken oder zum Teilen geistigen Eigentums. In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 16.10.2015
  • Dievernich, F. (2015): Tradition – Rhetorik oder stabile Seitenlage? In: Bilanz – Das deutsche Wirtschaftsmagazin, 10.12.2015
  • Dievernich, F. (2015): „Science-Fiction ist bereits Realität“. In: Wiesbadener Tagblatt, 29.08.2015

Konferenzartikel

  • Malzahn, B., Ernst, C.-P. H. (2019): Einflussfaktoren der Nutzung digitaler Peer-to-Peer-Plattformen am Beispiel von Drivy. AKWI 2019 Proceedings (forthcoming). 
  • Ernst, C.-P. H. (2019): The Influence of Social Curiosity on Real-Time Ridesharing Service Usage. AMCIS 2019 Proceedings, Cancun, August 15-17, 2019 (forthcoming). 
  • Weitzel, D., Ernst, C.-P. H. (2019): The Role of Sensory Attribute Categories in Online Fresh Food Purchase Behavior. AMCIS 2019 Proceedings, Cancun, August 15-17, 2019 (forthcoming). 
  • Ernst, C.-P. H., Huschens, M. (2019): Friendly, Humorous, Incompetent? On the Influence of Emoticons on Interpersonal Perception in the Workplace. HICSS 2019 Proceedings, Wailea, January 8-11, 2019. Link
  • Ernst, C.-P. H., Weitzel, D. (2019): On the Disadvantages of Media as a Service with Regard to Psychological Ownership. HICSS 2019 Proceedings, Wailea, January 8-11, 2019. Link
  • Ernst, C.-P. H. (2018): What Drives In-App Purchase Intention in Video Games? An Examination of Patience and the Enjoyment of Routine Tasks. AMCIS 2018 Proceedings, New Orleans, August 16-18, 2018. Link
  • Ernst, C.-P. H., Malzahn, B. (2018): ‘If at First You Don't Succeed, Try, Try Again’ Might Not Always Make Sense: On the Influence of Past Technology Category Satisfaction on Technology Usage. AMCIS 2018 Proceedings, New Orleans, August 16-18, 2018. Link
  • Ernst, C.-P. H., Malzahn, B., Simbeck, K. (2018): Using Experiential Learning to Effectively Inform People About Web Privacy Risks. AMCIS 2018 Proceedings, New Orleans, August 16-18, 2018. Link
  • Ernst, C.-P. H (2018): Die Einflussfaktoren von In-App-Käufen in Videospielen: Eine Untersuchung von Geduld und dem Vergnügen an Routineaufgaben. Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“ Proceedings. Link
  • Ernst, C.-P. H., Huschens, M., Herrmann, S., Hoppe, L. (2018):  The Influence of Emoticons on the Perception of Job-Related Emails: An Analysis Based on the Four-Ear Model. MKWI 2018 Proceedings, Lüneburg, March 06-09, 2018. Link
  • Ernst, C.-P. H., Huschens, M. (2018): The Effects of Different Emoticons on the Perception of Emails in the Workplace. HICSS 2018 Proceedings, Waikoloa, January 3-6, 2018. Link
  • Ernst, C.-P. H., Scheurer, M. (2017): The Influence of Social Curiosity on Reality TV Addiction. Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2017“ Proceedings. Link
  • Ernst, C.-P. H. (2017): The Influence of Disgust on Technology Acceptance. AMCIS 2017 Proceedings, Boston, August 10-12, 2017. Link
  • Ernst, C.-P. H., Hock, C. (2017): Factors Driving Prosocial Online Behavior. AMCIS 2017 Proceedings, Boston, August 10-12, 2017. Link
  • Ernst, C.-P. H., Reinelt, P. (2017): Autonomous Car Acceptance: Safety vs. Personal Driving Enjoyment. AMCIS 2017 Proceedings, Boston, August 10-12, 2017. Link
  • Ernst, C.-P. H. (2017): The Influence of Perceived Belonging on Massively Multiplayer Online Role-Playing Games. HICSS 2017 Proceedings, Waikoloa Village, January 4-7, 2017.
  • Ernst, C.-P. H. & Ernst, A. W. (2016): The Influence of Privacy Risk on Smartwatch Usage. AMCIS 2016 Proceedings, San Diego, August 11-13, 2016.
  • Ernst, C.-P. H., Stock, B. & Dos Santos Ferreira (2016): The Usage of Augmented Reality Smartglasses: The Role of Perceived Substitutability. AMCIS 2016 Proceedings, San Diego, August 11-13, 2016.
  • Celik, E., Ernst, C.-P. H., Rothlauf, F. (2016): Antecedents of Willingness to Share Information in Supply Chain IS. MKWI 2016 Proceedings. 
  • Ernst, C.-P. H., Rheingans, F., Cikit, B. (2016): The Influence of Perceived Health Increase on Activity Tracker Usage. MKWI 2016 Proceedings. 
  • Markovic, K., Kebou Temdemnou, A., Ernst, C.-P. H. (2016): The Influence of Perceived Reputation Enhancement on Wearable Action Camera Usage. MKWI 2016 Proceedings. 
  • Wimmer, J., Ernst, C.-P. H., Herrmann, S., Rothlauf, F. (2016): Social Network Sites:
The Influence of the Number of Friends on Social Capital. MKWI 2016 Proceedings.
  • Ernst, C.-P. H., Pfeiffer, J., Rothlauf, F. (2015): The Influence of Social Curiosity on the Observing Behavior of Users on Social Network Sites, AMCIS 2015 Proceedings. Link
  • Ernst, C.-P. H., Pfeiffer, J., Rothlauf, F. (2015): Privacy Protecting Behavior in Social Network Sites, AMCIS 2015 Proceedings. Link
  • Ernst, C.-P. H., Hock, C., Rothlauf, F. (2015): Proposing a Research Model for Slot Machine Usage, AMCIS 2015 Proceedings. Link
  • Ernst, C.-P. H., Ernst, A. W. (2015): Why People Play Pokémon: The Role of Perceived Belonging, AMCIS 2015 Proceedings. Link

Sammelband

Beiträge in Sammelbänden:

  • Ernst, C.-P. H., Scheurer, M. (2018): A Study on the Role of Self-Esteem in Reality TV Addiction. In: Camart, N., Lefait, S., Paquet-Deyris, A.-M., Romo, L. (eds.): Combining Aesthetic and Psychological Approaches to TV Series Addiction, Cambridge Scholars Publishing. Newcastle upon Tyne, UK, pp. 226-236. Link
  • Ernst, C.-P. H., Scheurer, M., Rothlauf, F. (2018): TV Series Characters Feel Like Friends to Me: The Influence of Perceived Belonging on TV Series Addiction. In: Camart, N., Lefait, S., Paquet-Deyris, A.-M., Romo, L. (eds.): Combining Aesthetic and Psychological Approaches to TV Series Addiction, Cambridge Scholars Publishing. Newcastle upon Tyne, UK, pp. 252-265. Link
  • Ernst, A. W., Ernst, C.-P. H. (2016): Success Comes to Those Who Are Successful: The Influence of Past Product Expectation Confirmation on Smartwatch Usage. In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, Ernst, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 49-58. 
  • Mayer, F. M., Nguyen, D. T., Ernst, C.-P. H. (2016): An Analysis of the Potential Influence of Privacy Risk on Neuroheadset Usage. In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 37-47. 
  • Reinelt, P., Hadish, S., Ernst, C.-P. H. (2016): How Design Influences Headphone Usage. In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, Ernst, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 59-68. 
  • Rheingans, F., Cikit, B., Ernst, C.-P. H. (2016): The Potential Influence of Privacy Risk on Activity Tracker Usage: A Study. In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, Ernst, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 25-35. 
  • Rothlauf, F., Ernst, C.-P. H., Rivera, R. (2016): Production Factors and Economic Success of Indian Gambling: A Case Study on the Harrah's Cherokee Casino Resort. In: Comparative Indigenous Studies, Banerjee, M. (Hrsg.), Universitätsverlag Winter, Heidelberg, S. 327-342. 
  • Stock, B., Dos Santos Ferreira, T. P., Ernst, C.-P. H. (2016): Does Perceived Health Risk Influence Smartglasses Usage? In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, Ernst, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 13-23. 
  • Weiz, D., Anand, G., Ernst, C.-P. H. (2016): The Influence of Subjective Norm on the Usage of Smartglasses. In: The Drivers of Wearable Device Usage: Practice and Perspectives, Ernst, C.-P. H. (Hrsg.), Springer, Cham, Schweiz, S. 1-11. 

 Beiträge in Zeitschriften

  • Ernst, C.-P. H. (2019): Lieferdrohnen: Luftpost. FAZ.NET, 22.04.2019. Link
  • Ernst, C.-P. H. (2019): Luftpost. F.A.Z., 16.04.2019, p. T2
  • Ernst, C.-P. H. (2019): Mensch gegen Maschine: Bots kaufen schneller. FAZ.NET, 25.01.2019. Link
  • Ernst, C.-P. H. (2019): Mensch gegen Maschine: Bots kaufen automatisiert besonders begehrte Produkte im Internet. Menschen haben das Nachsehen. F.A.Z., 22.01.2019, p. T4
  • Ernst, C.-P. H. (2018): Mehr Mut zum Emoticon. IHK WirtschaftsForum, 06/2018, pp. 38
  • Ernst, C.-P. H. (2017): Augmented Reality. Mac Life, 11/2017, p. 146
  • Ernst, C.-P. H. (2017): Mit iOS 11 in die Augmented Reality. Macwelt.de, 21.09.2017. Link
  • Ernst, C.-P. H. & Anderie, L. (2016): Phänomen Pokémon Go: Und plötzlich war Nintendo das Doppelte wert. GamesMarkt2016/12, S. 46-49

Beiträge in Büchern

  • Franzen, D. / Schäfer, K. (2015): Grundstrukturen bei Kreditderivaten, in: Burghof/Rudolph/Schäfer/Schönbucher/Sommer (Hrsg.), Kreditderivate: Handbuch für die Bank- und Anlagepraxis (3. Auflage), Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart.
  • Franzen, D. (2015): Kreditindizes und Kreditindexoptionen, in: Burghof/Rudolph/Schäfer/Schönbucher/Sommer (Hrsg.), Kreditderivate: Handbuch für die Bank- und Anlagepraxis (3. Auflage), Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart

Fachjournale

  • Graf, Erika; Selvanathan, Thars (2018) Das Nachhaltigkeitskonzept in HR: Im Rek-rutierungsverfahren kaum Bedeutung, PERSONALQuarterly, 70/03 (2018), S. 30-35.

Konferenzbeiträge

  • Graf, E. (2016) Die Akzeptanz und Nutzung von Web Monitoring bei KMUs, Konferenzbeitrag: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) am Fachbereich Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences 3. Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen“ am 22. April 2016, Frankfurt.
  • Graf, E. (2015) Gender and Cultural Influence on Market Mavens in Social Networks. Paper presented at the 60th World Conference on Entrepreneurship; Entrepreneurship & Sustainability (ICSB 2015) Dubai, UAE, June 6-9, 2015
  • Graf, E., Arp, S. (2015): Nachhaltigkeit in der Pharmaindustrie. In: Healthcare Marketing, Nr.04/April, Jg. 10, S. 21-23.

 

  • Graml, R. (2017): Life Patterns of Female and Male Executives In: Conference Proceedings, Interna-tional Interdisciplinary Conference on Gender Studies and the Status of Women, 10.-11. October, Edinburgh, UK.
  • Weissenrieder, C., Graml, R., Hagen, T. und Ziegler, Y. (2017): Ist die gläserne Decke noch aktuell? Untersuchung wahrgenommener Aspekte der Unternehmenskultur und der geschlechtsspezifischen Unterschiede in Karrierechancen. In: GENDER Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1/17, S. 115–132.

Publications in Refereed Journals

  • "Evaluation of a Placement Coaching Program for Recipients of Disability Insurance Benefits in Switzerland", Journal of Occupational Rehabilitation28, 2018, 1–19. (Download working paper version).
  • "Ist die gläserne Decke noch aktuell? Untersuchung wahrgenommener Aspekte der Unternehmenskultur und der geschlechtsspezifischen Unterschiede in Karrierechancen", GENDER Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft 1/17, 115-132 (with C. Weissenrieder, R. Graml, Y. Ziegler). Download.
  • "Using Country-level Data and Panel Econometric Methods to Estimate the Effect of Population Average Milk Consumption on Prostate and Ovarian Cancer Mortality Rates", American Journal of Medical Research 2(2), 2015, 7–41 (with Stefanie Waldeck). Download.

Monographs and Articles in Anthologies

  • "Makroökonomie Übungsbuch", Pearson Verlag, 2017 (with Stephan Sauer and Ulrich Klüh). Info

Discussion Papers and Working Papers

  • "Econometric Evaluation of a Placement Coaching Program for Recipients of Disability Insurance Benefits in Switzerland", Research Institute for Business and Law, Working Paper Series: Business and Law, No. 10, 2016, Frankfurt a.M. Download.

Harsche, M.: Analyse der Luftfracht am Standort Frankfurt Main (Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung HMWVL)

  • Rick, S., Jasny, R. (2018): The Compliance Index Model: Mitigating compliance risks by applying PLS-SEM to measure the perceived effectiveness of compliance programs. In: Avkiran, N. K., Ringle, C. M. (eds.): Partial Least Squares Structural Equation Modeling - Recent Advances in Banking and Finance. Heidelberg: Springer.
  • Rick, S., Jasny, R. (2017): Compliance-Index-Modell: Neues Instrument zur Beurteilung und Verbesse-rung der Wirksamkeit formaler Compliance-Programme. In: Risiko Manager, Heft 10/2017.
  • Schlegler, M.; Koch, S. (2017): Effectiveness of service learning. Comparison of different > methods in teaching project Management.  2017 International Association for Research on Service Learning and Community Engagement (IARSLCE) Conference. Galway 2017 (tripple blind Review)
  • Koch, S.; Mohrbacher, M. (2016): "Zur Situation Weiblicher Lehrbeauftragten in Hessen, Posterpräsentation Gendertagung 2016 
  • Koch, S.; Lübstorf, A.; Grubmüller, J. (2017): Logistik und Demographischer Wandel, 4. Forschungssymposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen, Göttingen S. (noch offen) 
  • Koch, S.; Mohrbacher, M. (2016): Analyse der Situation weiblicher Lehrbeauftragter an hessischen Hochschulen, 3. Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen, Göttingen S. 65 – 75 
  • Koch, S. (2016): Herausforderung Demographie Wandel für Logistiker, in Internationales Verkehrswesen 2/2016
  • Koch, S.: Nachhaltige Ersatzteillogistik durch auftragsorientierte Demontage von Altgeräten in Werkstätten für Menschen mit Behinderung, in: Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2015, Göttingen 2015, S. 43 – 56 
  • Koch, S.; Johannsen, C. (2015) : Interdisziplinäres Studium Generale an der Frankfurt University of Applied Sciences: Modul Soziales Engagement - ein Beispiel für die Anwendung des Service Learnings mit dem Ziel, den Studierenden, im Sinne des Bologna Gedankens, neue Handlungsfelder durch zivilgesellschaftliche Beiträge zu eröffnen und dabei sozial tätige Einrichtungen bei ihrer Arbeit adäquat zu unterstützen. In: Tagungsband der Veranstaltung. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne….Kooperationen zwischen Hochschulen und Zivilgesellschaft erfolgreich initiieren. Herausforderungen und Lösungsansätze. Frankfurt 2015

Küchler-Stahn, N., Gelep, A. (2015): Die elektronische Rechnungsverarbeitung: Untersuchungen sagen – es lohnt. Gesetze sagen – es muss. Projekte zeigen – es geht, in: Verwaltung & Management, 2015.

Publikationen:

  • Logofatu, D. & Lämmlein, B. (2016): Work in Progress:Improving Communication Skills of Engineering Studentsby Employing Texts such as Fairy Tales: An InterdisciplinaryApproach. In Global Engineering Education Conference(EDUCON), 2016 IEEE,DOI: 10.1109/EDUCON.2016.7474702
  • Logofatu, D., Lämmlein, B. & Andersson, C. (2017): ProspectiveEngineers and Children’s Literature – An Unusual Approachto Teach Key Competencies. In Global Engineering EducationConference (EDUCON), 2017 IEEE (25.-28.4.2017)

Konferenzbeiträge:

  • 1. Internationale Konferenz Europe in Discourse: Identity,Diversity, Borders, Athen/ Griechenland, 23.-25.09.2016
    Panelbeitrag/ Ergebnispräsentation Migration andIntegration – Are Religious Symbols a Taboo Themeon Campus?
  • 3. International Conference Plagiarism across Europeand Beyond 2017, Brno/ Tschechische Republik, 24.-26.05.2017
    Posterpräsentation Academic Misconduct in BachelorDegree Programs – An Empirical Insight into CurrentStudents' Ethical Behavior
  • Personalentwicklung, in:  wisu - Das Wirtschaftsstudium, Heft 10/2016, S. 1110 ff.       
  • Einführung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter, in: wisu - Das Wirtschaftsstudium, Heft 10/2015, S. 1112 ff.
  • Salary Negotiations - Highlights and Surprises From 10 Years of Research, in: Paoloni, Paola / Paoloni, Mauro / Arduini, Simona (Ed.): Proceedings of the 2nd International Conference on Gender Research, Rom, Italy, 11.-12. April 2019 (gemeinsam mit Prof. Dr. Martina Voigt)
  • Follow-up – Studie: Gendertypische Verhandlungskompetenz und ihre Auswirkungen auf Gehalts- und Aufstiegsverhandlungen, Working-Paper No. 14 (10/2018), Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche 
    Forschung (IWRF) des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences (zusammen mit Prof. Dr. Martina Voigt) mehr
  • Gehaltsverhandlungen - Highlights und Überraschungen aus 10 Jahren Forschung, in: IWRF (Hrsg.), 5. Symposium "Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018, Göttingen 2018, S. 73 ff.
  • Gender Specific Negotiation Competencies and Their Effects on Reimbursement and Promotion Negotiations, in: Ana Azevelo / Anabela Mesquita (Ed.): Proceedings of the International Conference on Gender Research, Porto, Portugal, 12.-13. April 2018 (gemeinsam mit Prof. Dr. Martina Voigt) mehr
  • Einberufung der Hauptversammlung und Mitteilungspflichten (Teil C, S. 21-84 und Muster S. 411 ff.), in: Schaaf (Hrsg.) Praxis der Hauptversammlung - Erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung, 4. Aufl. Köln 2018 mehr
  • Rechtsstreitigkeiten (Teil H, S. 357-408), in: Schaaf (Hrsg.) Praxis der Hauptversammlung - Erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung, 4. aufl. Köln 2018 mehr
  • Kurzkommentar zu OLG Hamburg, Urt. v. 13.10.2017 - 11 U 53/17 - Keine Aktivierung einer bestrittenen und gerichtlich durchzusetzenden Forderung in Überschuldungsbilanz, in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2018, 141 zu § 64 GmbHG und § 19 InsO mehr
  • Mehr Gehalt durch Spaß am Verhandeln, in: ULA Nachrichten Dezember 2017,  S. 6 f. (gemeinsam mit Prof. Dr. Martina Voigt)mehr
  • Cloud Computing nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung am Beispiel von Wearable Devices, in: IWRF (Hrsg.), 4. Symposium "Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausfor-derungen 2017, Göttingen 2017, S. 11 ff.

Cash Value Added – Relevance Lost! – Veröffentlichung von Prof. Dr. Joachim Sandt in Controlling & Management Review

Welche Finanzkennzahl eignet sich für die Unternehmenssteuerung? Dieser Frage geht Prof. Dr. Joachim Sandt in seinem Beitrag Cash Value Added – Relevance Lost! nach. Er erscheint der Fachzeitschrift Controlling & Management Review Heft 9, Dezember, 62. Jahrgang).

Dabei untersucht Joachim Sandt, welche Finanzkennzahlen den Anforderungen der Unternehmenssteuerung, insbesondere der Verhaltenssteuerungsfunktion, genügen müssen. Der Beitrag basiert auf  Fallstudien der Unternehmen Bayer, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom und Lufthansa. Sie zeigen, dass die zwar sehr aussagefähige, aber auch schwer verständliche Finanzkennzahl Cash Value Added für die Verhaltenssteuerung weniger geeignet ist. Bayer war das letzte DAX-Unternehmen, das diese Kennzahl zugunsten verständlicherer, aber auch weniger aussagefähigeren aufgab.

Die Forschungsergebnisse präsentierte Herr Sandt bereits auf der Konferenz der PMA – Performance Management Association in Cambridge.

Die Veröffentlichung unterstreichen die Praxisorientierung des Fachbereichs und der Hochschule in Lehre und Forschung gemäß dem (Hochschul-)Motto Wissen durch Praxis stärkt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Prof. Dr. Joachim Sandt.

  • Schimmel, R./Basak, Denis /Reiß, Marc : (2017) Juristische Themenarbeiten, 3. Auflage Heidelberg 
  • Schimmel, R.: (2016) Juristische Klausuren und Hausarbeiten richtig formulieren, 12. Auflage München, 13. Auflage München 2018 i.Vb.
  • Schimmel, R.: (2015) Cui bono? – Juristische Quellenkritik als Arbeitstechnik und Arbeitshaltung, in: Juristische Arbeitsbklätter, 643 ff.

Buchbeiträge

  • Schocke (2017): Industrie 4.0. in: Glock, Grosse: Warehousing 4.0. B + G Wissenschaftsverlag.
  • Schell, Schmidt-Lutz, Schocke, Stockrahm, Zinovieva (2017): Industrie 4.0 mit SAP. Strategien und Anwendungsfälle für die moderne Fertigung. Rheinwerk Verlag (SAP press).

Wissenschaftliche Beiträge

  • Schocke, Schäfer, Quitta, Höhl (2019): Commercial traffic 2.0 - Analysis and recommendations of delivery strategies for the CEP industry in urban areas In: proceedings of „3rd Interdisciplinary conference on production, logistics and traffic (ICPLT). Darmstadt.
  • Yalcin, Koberstein, Schocke: Motion and Layout Planning in a Grid-Based Early Baggage Storage System. OR Spektrum (2019). https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00291-018-0545-z​​​​​​​Höhl, Schocke (2018): Akzeptanz akteursübergreifender Cargo Community Systeme in der Cargo City Süd am Frankfurter Flughafen. In: Tagungsband „Symposium Wissenschaft und Praxis im Austausch …“ IWRF Frankfurt.
  • ​​​​​​​Bierwirth, Schocke, Sladkowski (2018): Impact of information exchange platforms on truck waiting and lead times in the air cargo supply chain. Tagungsband 9th International Scientific Symposium on Logistics der BVL, Magdeburg.
  • ​​​​​​​Yalcin, Koberstein, Schocke: A motion planning algorithm for puzzle based systems. International Journal of Production Research (2018). https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/00207543.2018.1461952
  • ​​​​​​​Bierwirth, Schocke (2017): Lead-time Optimization Potential of Digitization in Air Cargo. In: proceedings of „11th Hamburg International Conference on Logistics“ Hamburg. 10/2017
  • ​​​​​​​Schocke, Schäfer, Quitta, Höhl (2017): Analyse und Empfehlungen für Belieferungsstrategien der KEP-Branche im innerstädtischen Bereiche. In: Tagungsband „Symposium Wissenschaft und Praxis im Austausch …“, IWRF Frankfurt.
  • ​​​​​​​Schocke, Schäfer, Quitta, Höhl (2017): Analyse und Vergleich von Vertriebskonzepten unterschiedlicher KEP-Dienstleister in Frankfurt. Abschlussbericht Forschungsprojekt. 04/2017.
  • Yalcin, Koberstein, Schocke: A motion planning algorithm for puzzle based systems. Eingereicht bei IEE transactions 2017.

Sonstige Beiträge

  • Meixner, Schocke, Stockrahm (2017): Weder die IT noch die Köpfe sind bereit für 4.0. 04/2017, S. 24-25.
  • Schocke, Yalcin (2016): Fluggepäcklogistik 4.0. LOGISTIK HEUTE 05.2016
  • Schocke, Stockrahm (2016): Industrie 4.0 - Reise ins Ungewisse. IT & Production. 7-8.2016
  • Meixner, Schocke, Stockrahm (2016): Industrie hinkt bei Digitalisierung. Industrieanzeiger 08/2016, S. 68-69.
  • Schocke (2015): Der lange Weg zum Supply-Chain-Champion. The Performance Architect. Horvarth & Partner (2.2015)
  • Schocke (2015): Ein langer Weg zur Aircargo-Koorperation. Deutsche Verkehrszeitung. Okt. 2015
  • Schocke, Stockrahm (2015): Industrie 4.0. Chancen und Herausforderungen. Aktuelle Technik (8.2015)
  • Yalcin, Schocke, Koberstein (2015): Puzzlebau statt Karussellfahrt? F+H Fördern + Heben 04/2015
  • Huth, Schocke (2015): Viele Logistikentscheidungen werden auf schwacher Datenbasis getroffen. LogReal.direkt. 04/2015
  • Schocke, Stockrahm (2015): SAP – Kunden erwarten für Industrie 4.0 passende Tools. IS report 04/2015, S. 16-17.
  • Meixner, Schocke, Stockrahm (2015): Das Buinesspotential als treibende Kraft. S@PPORT 03/2015, S. 36-37.
  • Yalcin, Schocke, Koberstein (2015): Bewegungen auf kleiner Fläche. F+H Fördern + Heben 09/2015
  • Schocke, Yalcin (2015): Puzzlebau statt Karussellfahrt? Untersuchungen neuer Möglichkeiten zur Speicherung von Flugpassagiergepäck. In: Tagungsband „Symposium Wissenschaft und Praxis im Austausch …“ FRA UAS. 07/2015
  • Meixner, Schocke, Stockrahm (2015): Industrie 4.0. Chance und Herausforderung. aktuelletechnik.ch, 07/2015, S. 44-45.

Siemes, C. (2016): Betriebsverfassungsrecht, in: Hamann, Wolfgang/Siemes, Christiane/Kokemoor, Axel, Arbeitsrecht II: Tarifvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Sozialversicherungsrecht, ABWiR Arbeitsbücher Wirtschaftsrecht, S. 49-88 und (gemeinsam mit Wolfgang Hamann und Axel Ko-kemoor) S. 107-124, 5. Aufl., Stuttgart 2016

Sammelbände

  • Mieke, Ch./Siemon, C. (Hg.) 2017: Gründung und Innovation, ISBN978-3-8325-4430-0, Berlin
  • Müller, K.-D./Siemon, C. (Hg.) 2016: Methoden in derGründungsqualifizierung – Update International: Bewährtes und Neues, ISBN 978-3-7345-1864-5 (Paperback), Hamburg

Aufsätze/Beiträge

  • „‘Entrepreneurship‘ und ‘Unternehmensgründung‘ in Schumpeters Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, in: Tagungsband zum vierten Symposium "Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen" des Instituts für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) am Fachbereich 3 der Frankfurt University of Applied Sciences (erscheint 2017).
  • „Die Finanzierung innovativer Gründungen bei J.A. Schumpeter: Finanzunternehmertum und die Endogenitäts des Geldes aus evolutorischer Sicht“, in: Mieke, Ch./Siemon, C. (Hg.): Innovation und Gründung, 2017, S. 241-268.
  • „Wege zu einer unternehmerischen Hochschule: Neuere Standards und Ausprägungsformen in der Lehre und im Transferbereich“ (zusammen mit P. Rassidakis), in: Mieke, Ch./Siemon, C. (Hg.): Innovation und Gründung, 2017, S. 1-42
  • „Vorwort“, in: Mieke, Ch./Siemon, C. (Hg.): Innovation und Gründung, 2017, S. I-II.
  • „Joseph Schumpeters Theorie gesellschaftlicher Entwicklung: Anmerkungen zum gleichnamigen Sammelband von I. Pies und M. Leschke“; erscheint in: ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. 67, 2017, S. 583-588.
  • „Methodensteckbriefe für die Gründungsqualifizierung“ (zusammen mit K.-D. Müller und R. Wallner), in: Müller, K.-D./Siemon, C. (Hg.): Methoden in der Gründungsqualifizierung – Update International: Bewährtes und Neues, 2016, Hamburg, S. 225-284.
  • „Evaluation von Methoden zur Gründerqualifizierung im Lichte der Theorie unternehmerischen Lernens“ (zusammen mit N. Otter), in: Müller, K.-D./ Siemon, C. (Hg.): Methoden in der Gründungsqualifizierung – Update International: Bewährtes und Neues, 2016, Hamburg, S. 173-206.
  • „Das Geschäftsplanmodul im Wandel: Methodische Neuausrichtungen in der Gründungslehre“, in: Müller, K.-D./Siemon, C. (Hg.): Methoden in der Gründungsqualifizierung – Update International: Bewährtes und Neues, 2016, Hamburg, S. 121-150.
  • „Methoden Update”, in: Müller, K.-D./Siemon, C. (Hg.): Methoden in der Gründungsqualifizierung – Update International: Bewährtes und Neues, 2016, Hamburg, S. 1-4.
  • Voigt, Martina / Andrea Ruppert (2018): Gender-specific Negotiation Competences and Their Effects on Reimbursement and Promotion Negotiations. In: Azevedo, Ana & Mesquita, Anabela (EDs.): Proceedings of the International Conference on Gender Research, Porto, 462 – 468.
  • Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2018): Gehaltsverhandlungen: Highlights und Überraschungen aus 10 Jahren Forschung. In: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (Hrsg.): Tagungsband Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“, Frankfurt am Main, S. 73 – 79.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2017): Mehr Gehalt durch Spaß am Verhandeln, in: ULA Nachrichten Dezember 2017, S. 6 - 7.

Aktuelle Veröffentlichungen

Monographien

Herausgeberschaft

Lehrbücher

Aufsätze in Zeitschriften

Vorträge

  • "Kollekiver Rechtsschutz in Europa"; Vortrag im Rahmen der Tagung "Rechtsschutzversicherung - Neue Entwicklungen und aktuelle Rechtsfragen" des VersicherungsForums der Deutschen Versicherungsakademie (DVA), 7. November 2018 in Köln

  • "Verbraucherstreitbeilegung - Erste Erfahrungen mit dem VSBG"; Vortrag, Workshop-Moderation und Paneldiskussion im Rahmen der Tagung "1. Frankfurter Konfliktlösungs-Symposium" des Instituts für Vertragsgestaltung und Konfliktlösung (IVK) der Frankfurt University of Applied Sciences und der Industrie und Handelskammer (IHK) Frankfurt, 24. Oktober 2018 in Frankfurt a.M.

Finanzmarktrecht

Beiträge in Büchern

  • Wendt, D. Kalss, S. (2016). Aufsichtsrat in Versicherungsunternehmen. In: Kalss, S., Kunz P. (Hrsg.) (2016). Handbuch für den Aufsichtsrat. Aufl. 2. Wien: Facultas.
  • Wendt, D. (2015): Kapitel Privathaftpflichtversicherung, in: Halm/Engelbrecht/Krahe (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts für Versicherungsrecht, 5. Aufl. Luchterhand Verlag.

Beiträge in Zeitschriften

  • Wendt, D. (2015). Einführung in das Europäische Wirtschaftsrecht. In v. Bosch, N. et. al. (2015). JURA – Juristische Ausbildung. 37(12), S. 1275-1281. Boston/Berlin: De Gruyter.
  • Wendt, D. (2015): Neue Kapitalanlagevorschriften für die Versicherungswirtschaft - Mit Anmerkungen zur Solvency II-Richtlinie und zur 10. VAG-Novelle, in: Versicherungsrecht (VersR) 2015

Kommentierungen

Anmerkungen

  • Werner, Peter (2017): Controlling in Deutschland versus internationales Controlling, in: Controlling-Journal, Heft 1, S. 28-30.
  • Werner, Peter/Vester, Amelie (2017): Was macht den „idealen“ Controller aus? Eine Analyse von Online-Stellenanzeigen, in: Controller Magazin, Heft 2, S. 57-61.

Zeis, A., Heim-Willius, G. (2015): Pionierrolle für andere Kommunen: Landeshauptstadt Wiesbaden legt ersten Gesamtabschluss vor, in: PUBLICUS – Der Online-Spiegel für das Öffentliche Recht 4/2015.

Aviation

  • Ziegler, Y., Troester, J., Sazali, A.M. (2017): Impact of the new distribution capability (NDC) Standard on future Aviation Distribution – a critical analysis. In:  In: Journal of Air Transport Studies, Volume 8, Issue 2, Summer 2017 (http://etem.aegean.gr/index.php/en/etem-en/publications/journal-of-air-transport-studies/item/157-journal-of-air-transport-studies-volume-8-number-2-summer-2017)
  • Levy, D., Ziegler, Y. (2016): European Air Travel Tax. In: Journal of Air Transport Studies, Volume 7, Issue 2, 2016.
  • Ziegler, Y./ Pütz, G./ Sazali, M. (2016): Halal Logistics. In: IWRF (Hrsg.): Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2016, Tagungsband zum 3. Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen“ am 22. April 2016, Cuvillier Verlag, Göttingen. 
  • Dithal, D./ Ziegler, Y. (2016): Additive Manufacturing - Application opportunities for the aviation industry. In: Journal of Air Transport Studies, Volume 6, Issue 2, 2016.
  • Ziegler, Y. (2015): Zukunft des Luftverkehrs – Perspektive 2030: Ökonomische und soziale Risiken und Nachhaltigkeitsziele für den Luftverkehr in Deutschland. Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung am 26.05.2015

 Gender

  • Weissenrieder, C., Graml, R., Hagen, T., Ziegler, Y. (2017): Ist die gläserne Decke noch aktuell? Untersuchung wahrgenommener Aspekte der Unternehmenskultur und der geschlechtsspezifischen Unterschiede in Karrierechancen. In: GENDER Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1/17, S. 115–132.
  • Ziegler, Y. (2016): リーダー的地位に在る日本女性 (Japanese Women in Leadership positions), Shigakusya Verlag.
  • Ziegler/ Graml/ Weissenrieder (2016): Akzeptanz von Führungskräften, In: Odgers & Berndtson (Hrsg.): Manager Barometer 2015/16: Fünfte jährliche Befragung des Odgers Berndtson Executive Panels in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Ziegler, Y. (2015): Flucht in die Selbständigkeit – Wie Unternehmen motivierte Mütter (besser nicht) vergraulen. In: RKW Magazin 4/2015
  • Weissenrieder, C., Graml, R., Hagen, T., Ziegler, Y. (2015): Explorative Untersuchung der Unternehmenskultur auf die Karrierechancen von Frauen, Working Paper No. 7 des Fb 3, 7/2015, Frankfurt University of Applied Sciences.
  • Ziegler, Y. / Graml, R. / Weissenrieder, C. (2015): 1. Frankfurter Karrierestudie – Karriereperspektiven berufstätiger Mütter. Cuivillier Verlag Göttingen
Webteam Fachbereich 3ID: 2068
letzte Änderung: 02.08.2019