Menü

Mitglied Prof. Dr.-Ing. Heiko Hinkelmann

Prof. Dr.-Ing.
Heiko Hinkelmann
Mitglied der Geschäftsstelle des Forschungszentrums FUTURE AGING
Gebäude 8, Raum 114

Innovative Assistenztechnik entwickeln und sicher, vertrauenswürdig, nutzerfreundlich und energieeffizient gestalten

Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung smarter vernetzter Sensorik und Systeme für Assisted-Living-Anwendungen. Basierend auf der Erfassung, Verknüpfung und intelligenten Verarbeitung digitaler Informationen können zum Beispiel hilfreiche Dienste für situationsbedingte Unterstützung oder Hilfe in Notfällen ermöglicht werden.

Bei der Entwicklung innovativer technischer Lösungen für Assistenzsysteme sollen die Themen Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Nutzerfreundlichkeit von Beginn an im Entwicklungsprozess zentral berücksichtigt werden. Ebenso soll auf allen Systemebenen (Hardware, Vernetzung, Datenkommunikation und -verarbeitung, etc.) das Thema Energieeffizienz beachtet und analysiert werden. In den Laboren des Forschungszentrums können die zu entwickelnden Systeme als Prototypen realisiert und frühzeitig praktisch erprobt und untersucht werden.

Thematische Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Digitaltechnik, Entwurf digitaler Schaltungen und Systeme
  • Field Programmable Gate Arrays (FPGA)
  • Embedded Systems Design (Hardware und Software)
  • Analyse und Optimierung der Energieeffizienz von Embedded Systems
  • Wireless Sensor Networks
  • Digitale Kamerasysteme

Vita

  • Seit 2016 an der Frankfurt UAS
Zentrale WebredaktionID: 6122
letzte Änderung: 26.02.2019