Menü

Duale Karriere für exzellente Fachkräfte

Mit der Kooperativen Professur können promovierte Wissenschaftler*innen mit Praxiserfahrung an der Frankfurt UAS den nächsten Karriereschritt gehen. Sie arbeiten zu je 50 Prozent an unserer Hochschule und in der Privatwirtschaft, bei einem Verband oder einer Behörde. Von dieser Aufteilung profitieren alle Beteiligten:

  • exzellente Fachkräfte müssen sich nicht zwischen Wissenschaft und Praxis entscheiden, sondern können ihre Karriere dual weiterentwickeln
  • Unternehmen erhalten mehr Spielraum zur Förderung ihrer Mitarbeitenden
  • die Frankfurt UAS garantiert ihren Studierenden anwendungsorientierte und praxisnahe Lehre auf höchstem Niveau


Die Kooperative Professur ist in der Regel auf drei Jahre befristet, danach streben wir eine Verstetigung des Formats an. Die hochschulseitige Vergütung richtet sich nach dem Niveau der W2-Professuren.


 

Aktuelle Kooperative Professuren

Kontakt

M.A.
Ann-Kristina Gleim
Kooperationsprogramme PROFfm, Referentin für Personalentwicklung
Gebäude BCN, Raum 1030
Franziska HedrichID: 10437
letzte Änderung: 22.01.2024