Menü

ReLUT - Research Lab for Urban Transport

Im Research Lab for Urban Transport (ReLUT) arbeitet ein interdisziplinäres Forscherteam an aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Mobilität. Die Entwicklung von wirtschaftlichen und ökologischen Lösungen für neue Mobilität steht dabei im Mittelpunkt. Neben den Disziplinen Verkehrsplanung und Logistik vereint das ReLUT umfangreiche Kompetenzen: Stadtplanung, Sozialwissenschaft, Datenanalyse (Big Data), Informatik (KI), Geoinformation, Rechtswissenschaft, Fahrzeugtechnik sowie Wirtschaftswissenschaft.

Diese Interdisziplinarität zeichnet das ReLUT aus und ermöglicht es, die Probleme in der Mobilität umfassend und nachhaltig zu betrachten. Die Expertise des Teams wird durch die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Praxis ergänzt. Dadurch werden Herausforderungen des Verkehrs und der Logistik weltweit untersucht und Lösungen entwickelt, die die Lebensqualität in Städten und dem Umland, im In- und Ausland verbessern.

Roadshow Radverkehr am 05.05.2022

Am 05. Mai 2022 wurde die Roadshow Radverkehr der BMDV-Stiftungsprofessuren von der Frankfurt UAS ausgerichtet.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet.

Blog – Aktuelles aus dem ReLUT

| ReLUT

An den Bedürfnissen des Radverkehrs orientiert

Forschende der Frankfurt UAS sammeln systematisch Daten zum Radverkehr, damit sich verkehrspolitische Entscheidungen zukünftig stärker am Radverkehr orientieren können.

| ReLUT

Paper von Prof. Tobias Hagen und Siavash Saki zu "Map-Matching"

In der Zeitschrift SN Computer Science ist ein Paper von Siavash Saki und Tobias Hagenerschienen, in dem gezeigt wird, wie "Big GPS Data" (hier 18 Mio. Fahrten) zu geringen Kosten dem Straßennetz zugeordnet werden können (sog. Map-Matching).

| 09:00 bis 11:00 | online

Auftaktveranstaltung des Forschungsprojekts "FLOBIDAS"

Im Juli ist unser neues mFUND-Projekt „FLOBIDAS - Floating Bike Data Space“ gestartet. Das Projekt soll die technisch-organisatorische Machbarkeit sowie die Nützlichkeit des Datenraum-Mobility-Ansatzes (DRM) im Fahrrad-Daten-Kontext demonstrieren.

Team

Verkehrsplanung

Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden

Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht und Europarecht

Prof. Dr.
Domenik Wendt
Gebäude HoST, Raum B 03 312
Fax : +49 69 1533-63876

Schienenverkehrswesen und öffentlicher Verkehr

Prof. Dr.
Josef Becker
Studiengangsleitung Infrastruktur und Umwelt (B.Eng.)
Gebäude HoST, Raum B 03 319

Betriebswirtschaftslehre und Logistik

Prof. Dr.
Susanne Koch
Studiengangsleitung Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.), Geschäftsführende Direktorin der School of Personal Development and Education (ScoPE)
Gebäude HoST, Raum B 03 319

Logistik und Produktionsmanagement

Prof. Dr.
Kai-Oliver Schocke
Gebäude 4, Raum 202
Fax : +49 69 1533-2903

Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Logistik

Prof. Dr.
Benjamin Bierwirth
Studiengangsleitung Global Logistics (M.Sc.)
Gebäude HoST, Raum B 03 319

Nachhaltige Mobilität und Radverkehr

Prof. Dr.-Ing.
Dennis Knese
Nachhaltige Mobilität und Radverkehr
Gebäude HoST, Raum B 03 319

 

 

ReLUTID: 5558
letzte Änderung: 19.07.2022