Menü

Institute for Aviation & Tourism (IAT)

Das Institute for Aviation & Tourism (IAT) der Frankfurt UAS ist ein praxisorientiertes Forschungsinstitut am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht. Das junge Institut wurde im November 2020 offiziell gegründet.

Luftfahrt und Tourismus werden auch in Zukunft eine zentrale Rolle für das Leben der Menschen und den Wohlstand in der Region spielen. Unsere Mission ist Forschung, Wissenstransfer, Beratung und Netzwerken zur Schnittstelle Tourismus und Luftverkehr für Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen. Dafür kombinieren wir hochkarätige Praxiserfahrung und wissenschaftliche Exzellenz am zentralen Drehkreuz für Luftverkehr und Tourismus in Deutschland.

Wir wollen als Institut die erste Adresse für unabhängige, wissenschaftliche Expertise und Vordenker zum Thema werden. Durch die enge Verknüpfung von Forschung, Ausbildung und Beratung entwickeln und fördern wir junge Führungskräfte und wissenschaftliche Talente. Dabei sind wir zuallererst am Gemeinnutzen orientiert.

Das IAT bildet das Dach für die individuellen Forschungs- und Lehrtätigkeiten der Professor*innen in den Studiengängen Luftverkehrsmanagement (B.A.), Tourismusmanagement (B.A.), Aviation & Tourism Management (MBA) und Global Logistics (M.Sc.).

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie allgemeine Fragen oder Projektideen haben. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und auf spannende Themenvorschläge.

Das IAT steht allen Interessierten offen. Eine kostenlose Mitgliedschaft bietet Ihnen Zugriff auf aktuelle Forschungsergebnisse, Zugang zu Fachleuten und Wissenschaftler*innen und Austausch innerhalb eines vertrauensvollen Netzwerks. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Mitgliedsantrag (pdf)

Aktuelles

| IAT

Das sind die Nach-Corona-Trends im touristischen Flugverkehr

Die Geschäftsmodelle von Fluggesellschaften werden sich mit Corona verändern, vor allem im Freizeitverkehr. Tourismusforscher Dr. Andreas Papatheodorou blickt auf die Hybridisierung von Airlines, neue Chancen im Business-Leisure-Bereich sowie den allgemeinen Trend zum De-Hubbing.

Kontakt

Prof. Dr.
Benjamin Bierwirth
Studiengangsleitung Global Logistics (M.Sc.)
Gebäude HoST, Raum B 03 319
Prof. Dr.
Kerstin Wegener
Studiengangsleiterin Tourismusmanagement (BA)
Gebäude BCN, Raum 227
Prof. Dr.
Kirstin Zimmer
Studiengangsleiterin Luftverkehrsmanagement (B.A.)
Gebäude BCN, Raum 227
Dr.
Christian Holst
Forschungs-Promotor / Geschäftsführer IAT
Gebäude HoST, Raum B 03 306
Webteam Fachbereich 3ID: 8605
letzte Änderung: 01.07.2022