Menü

Die fünf Aktivitätsschwerpunkte des IAT lauten Forschung, Weiterbildung, Implementation Management, Interdisziplinäre Netzwerke und Öffentlichkeitsarbeit & Transfer.
Die inhaltlichen Säulen des Instituts sind Customer Journey, Sustainability, Digitalization, Air Cargo und Trends & Market Research.

Das IAT bildet das Dach für die individuellen Forschungs- und Lehrtätigkeiten der Professor*innen mit Bezug auf die Studiengänge Luftverkehrsmanagement (B.A.), Tourismusmanagement (B.A.), Aviation and Tourism Management (MBA) und Global Logistics (M.Sc.). bilden. Zum Angebot des IAT soll zeitnah auch eine spezialisierte studentische Unternehmensberatung gehören. Das Gründungsteam blickt zurück auf mehr als 100 erfolgreiche Projekte mit mehr als 40 Industriepartnern vor Gründung des IAT.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie allgemeine Fragen oder Projektideen haben. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und auf spannende Themenvorschläge.

Aktuelles

| IAT

Viele Reisewillige würden Corona-Test selbst bezahlen

Die Reiselust der Menschen ist trotz Corona ungebrochen. Vor allem die Quarantäne-Bestimmungen frustrieren aber. Das ist das Ergebnis der aktuellen Trend-Umfrage des Frankfurter Institute for Aviation and Tourism. Da hilft nur ein Test, für den die meisten sogar selbst zahlen...

| IAT

Luftfahrt und Tourismus aus der Krise helfen

Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) hat zum Wintersemester 2020/21 das "Institute for Aviation and Tourism" (IAT) gegründet. Darin fließt die über Jahre gesammelte Expertise der Uni zur Unterstützung der beiden Branchen ein. Am 20. November 2020 fand die...

| IAT

Hunsrück-Flughafen Hahn im Abwind

Geschlossene Shops und Kaffee aus dem Automaten: Nur noch wenige Fluggäste starten am Hunsrück-Airport Hahn. Die Aussichten in Corona-Zeiten sind düster, nur das Frachtgeschäft bleibt ein Lichtblick.

Kontakt

M.Sc.
Manuel Wehner
Projektleiter Institutsgründung, Institute for Aviation & Tourism (IAT)
Webteam Fachbereich 3ID: 8605
letzte Änderung: 23.11.2020