Menü

Herzlich willkommen im Labor für Mechatronik - das MecLAB!

Unser Labor wird hauptsächlich für praktische Aufbauten bzw. Experimente im Rahmen von Projektarbeiten, Fachpraktika sowie Abschlussarbeiten verwendet.

Im folgenden finden Sie eine Liste unserer Hard- und Software, damit Sie einen Eindruck für die Möglichkeiten Ihrer Anliegen bekommen. Die Erstellung von einfachen CNC-gefrästen Platinen für schnelle Tests sowie die Bestückung von extern in Auftrag gegebenen Platinen erfolgt in der Elektronikwerkstatt

Wir entwickeln Embedded Software auf dem STM32F4 Discovery Board. Programmiert wird der STM32F407 Controller per JTAG/SWD über Mini-USB. Eine studentische Erweiterung, die Platine "Agonia", stellt für das Discovery Board div. Schnittstellen, Taster, LEDs und ein alphanumerisches Display zur Verfügung.

Standardausrüstung wie z. B. Netzteile, digitale Oszilloskope, Multimeter für die geläufigsten Messungen, Bauteile (Widerstände, Kondensatoren, Transistoren, Dioden etc.), Breadboards und Lötzubehör sind vorhanden.

Weitere Geräte:

  • Quanser Q2-USB HIL I/O Karte (ADC, DAC, digitale I/O Pins)
  • Quanser Qube-Servo-USB
  • dSPACE Microautobox II (mit ZIF-Stecker für alle I/O Schnittstellen)
  • Vector CAN-Adapter VN1610 (ein CAN-Bus Anschluss ist an allen Arbeitsplätzen vorhanden)
  • Diverse Hardware aus dem Automobilbereich
  • Terasic DE1-SoC FPGA Board (Altera)
  • Digilent Electronics Explorer Boards

Unsere Platinen geben wir i.d.R. bei Seeed Studio in Auftrag (Fusion PCB Service). Ob Ihre Platine die herstellerspezifischen Designregeln einhält, können Sie mit dem "Design Rule Check" überprüfen. Eine Anleitung finden Sie hier:

http://support.seeedstudio.com/knowledgebase/articles/422482-fusion-pcb-pcba-order-submission-guidelines

Für die Erstellung von Geber Dateien können die CAM Dateien des Herstellers über den folgenden Link heruntergeladen werden. Die Erstellung und welche Kriterien dazu beachtet werden müssen, werden dort auch beschrieben:

http://support.seeedstudio.com/knowledgebase/articles/1176949-how-to-generate-gerber-and-drill-files-from-eagle

Nach dem Hochladen der Gerber Dateien in der Bestellmaske ist es möglich, sowohl die Gerber Dateien als auch die fertige Platine virtuell zu betrachten:

https://www.seeedstudio.com/fusion_pcb.html

Unser Fokus liegt auf der Mikrocontroller Entwicklung sowie der Regelungstechnik. Sie finden bei uns Matlab/ Simulink Installationen mit Erweiterungen bzw. Toolboxen, angepasst an unseren Anwendungsbereich:

  • Control System Toolbox
  • Curve Fitting Toolbox
  • Embedded Coder
  • Fixed Point Designer
  • Fuzzy Logic Toolbox
  • HDL Coder
  • HDL Verifier
  • Matlab Coder
  • Matlab Compiler
  • Simulink Coder
  • Symbolic Math Toolbox

Die Version unserer Installation richtet sich nach unseren Hardware-in-the-Loop (HIL) Echtzeiterweiterungen (zum Zeitpunkt der Aktualisierung: R2015b, Stand Jan. 2018). Auf allen Rechnern ist ebenfalls die Echtzeiterweiterung QUARC der Firma Quanser installiert. Des Weiteren finden Sie:

  • Eagle Layout Editor Vollversion 
  • Vector CANalyzer (ausgewählte Rechner/Einzelplatzinstallationen markiert am Monitor)
  • Scidavis
  • AVRStudio
  • hTerm
  • Netbeans IDE
  • Eclipse
  • Visual Studio
  • PSpice
  • WaveForms (Open Source Software für Electronics Explorer Boards)

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

 

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Karsten Schmidt
Prodekan Fachbereich 2, Studiengangsleitung Mechatronik
Gebäude 7, Raum 405
Prof. Dr. Karsten SchmidtID: 2036
letzte Änderung: 02.03.2020