Menü

MBA Sustainable Business Development Strategies for Transformation!

In einem Umfeld des ständigen Wandels lernen Sie, wie Sie neue Geschäftsmöglichkeiten finden und verfolgen können. Unser MBA wird Sie mit den relevanten Fähigkeiten in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Nachhaltigkeitsmanagement, angewandte künstliche Intelligenz sowie in systemischen unternehmerischen Ansätzen ausstatten.

Warum wir, warum hier?

Mit unserer ganzheitlichen Sichtweise qualifizieren wir Sie für die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Geschäftsstrategien und neuer Geschäftsmodelle in unserer schnelllebigen Gesellschaft und ihren sich ständig verändernden Verbrauchertrends. Das sorgfältig entwickelte und gestaltete Curriculum vermittelt Ihnen Kompetenzen wie kritische Reflexion, agile Lösungsorientierung, Strategieentwicklung und Netzwerkfähigkeit sowie vertieftes Wissen in den Bereichen individuelle Wirksamkeit, transformative Führung und General Management.

Dabei geht es insbesondere um das Management von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen, schnelllebigen Märkten sowie dauerhaften Kundenbeziehungen. Durch die Verknüpfung dieser unterschiedlichen Wissensbestände und Kompetenzen werden Sie in die Lage versetzt, Ihr erweitertes Wissen auf reale Arbeitssituationen zu übertragen und anzuwenden. Diese zwei Jahre des Studiums werden wie ein Schwungrad für Ihre persönliche Entwicklung und die Entwicklung Ihres Unternehmens sein.

Das wichtigste in Kürze

Studiengang

MBA Sustainable Business Development

Studienabschluss

Master of Business Administration (MBA)

Regelstudienzeit

4 Semester (24 Monate)

Studienform

Berufsbegleitend

ECTS-Punkte

90 ECTS

Vorlesungssprache

Englisch

Zulassungsvoraussetzungen

Ja

Akkreditierung

Im Akkreditierungsprozess für den Zeitraum 2024 – 2031

Studienbeginn

Zum Winter Semester

Bewerbungsfrist für das Sommersemester

Bewerbungsfrist für das Wintersemester

Bewerbungsfrist für Bewerber mit ausländischen Abschlüssen: 15. Juli 2024

 

Bewerbungsfrist für Bewerber mit nationalen Abschlüssen (D + EU): 30. September 2024

 

Anmeldeschluss für die Eignungsprüfung nach § 20 HHG: 15. Februar 2024

Info-Termine

Für ein persönliches Informationsgespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir sind für Sie da!

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, unsere Info-Termine wahrzunehmen:

  • 15.04.2024 18:00 Uhr (online per Zoom)
  • 13.05.2024 18:00 Uhr (online per Zoom)
  • 10.06.2024 18:00 Uhr (online per Zoom)

Anmeldung – hier!

Zur Bewerbung

auf der Webseite des KompetenzCampus.

Beschreibung des Studiengangs

Der MBA ist ein weiterbildender, anwendungsorientierter Masterstudiengang, der sich an eine berufstätige und berufserfahrene Zielgruppe richtet. Bewerberinnen und Bewerber aus den Bereichen Business Development und Unternehmensführung sowie den Managementbereichen Strategie, Innovation, IT, Vertrieb, Marketing, Produkt und Service sowie Supply Chain aller Branchen sind willkommen. Er ist so konzipiert, dass er berufsbegleitend studiert werden kann.

Das viersemestrige Programm basiert auf drei inhaltlichen Schwerpunkten und vermittelt gleichzeitig eine allgemeine Managementausbildung.

Geschäftsentwicklung

Sie lernen, Trends und neue Geschäftsmöglichkeiten im Hinblick auf das Erfolgspotenzial bekannter und unbekannter Kundenbedürfnisse zu erkennen und zu bewerten. Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Kompetenzen in Bereichen wie Innovationsmanagement, Stakeholder- und Beziehungsmanagement, internationales digitales Marketing und Geschäftsfeldentwicklung einschließlich strategischer Partnerschaften sowie Fusionen und Übernahmen.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Treiber von Transformationen

Die Begriffe Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind im gesamten Studiengang von zentraler Bedeutung. Während verschiedene Module theoretisches Wissen in diesen Bereichen vermitteln, liegt ein klarer Schwerpunkt des Programms auf der Vermittlung der Wechselbeziehung zwischen Geschäftsentscheidungen aus wirtschaftlicher Sicht und der ökologischen und soziokulturellen Perspektive, die durch nachhaltige, klimaneutrale Produktions- und Lieferkettenkonzepte auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft vertreten wird.

Sie lernen, wie Sie Prozesse gestalten und anwenden, um das exponentielle Datenwachstum (Datenökonomie) für unternehmerische Entscheidungen zu nutzen. Digitale Innovationen und Transformationen erfordern nicht nur die Vermittlung von Fachwissen, sondern auch die Stärkung der Urteilskraft und Persönlichkeitsentwicklung.

Systemischer Managementansatz

Sie lernen, in komplexen Systemen zu denken, systemische Ansätze anzuwenden und Entscheidungen abzuleiten, auch in einem Umfeld hoher Unsicherheiten. Sie entwickeln transformative Managementfähigkeiten und verfügen über alle notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen, um den Wandel aktiv voranzutreiben, unabhängig davon, ob er auf Kultur oder Technologie basiert.

Der Lehrplan wird durch Kommunikationstrainings, Führungsmodule und eine interaktive Simulation bereichert, die es den Studierenden ermöglicht, das erworbene Wissen anzuwenden, relevante Analysen durchzuführen und Geschäftsentscheidungen abzuleiten.

Berufsperspektiven

Mit diesem MBA erweitern und vertiefen Sie Ihr Wissen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und systemisches Management. Sie erwerben sowohl Methoden- als auch Managementkompetenzen, um neue nachhaltige Geschäftsmöglichkeiten zu definieren, zu analysieren, zu bewerten und umzusetzen. Sie entwickeln eine lösungsorientierte, selbstgesteuerte und eigenverantwortliche Denkweise, die Veränderungen im Team erfolgreich vorantreibt. Das didaktische Design der Module ermöglicht ein tiefes Wissensverständnis sowie Transferfähigkeiten. Module wie Transformative Leadership sowie Systemic Thinking & Management of Complex Systems qualifizieren Sie für die Übernahme von Führungsaufgaben.

Studienaufbau

Der berufsbegleitende Studiengang ist in vier Semester (24 Monate) aufgeteilt: Kursblöcke, die in Präsenz/ in Frankfurt (House of Science and Transfer) stattfinden, in der Regel 3 Tage pro Monat, donnerstags bis samstags.

"Auftakt" am Oktober 2024. Genaue Daten folgen.

Programm Vorteile

  • Erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten, innovative und systemische Lösungsvorschläge für Ihren Tätigkeitsbereich zu entwickeln und anzuwenden, auch in Situationen mit hohen Unsicherheiten.
  • Erweitern Sie Ihre Führungskompetenzen, indem Sie modernste Kommunikations-, Teambildungs- und Netzwerkfähigkeiten erlernen und anwenden.
  • Erwerben Sie relevante theoretischer Kenntnisse, um Chancen und Auswirkungen sozioökonomischer Trends, insbesondere im Kontext von Nachhaltigkeitskonzepten und digitalisierten Geschäftsprozessen und -modellen, zu bewerten.
  • Vertiefen Sie Ihr erworbenes theoretisches Wissen und Ihre Fähigkeiten zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung in unserer interaktiven Simulation.

Dr. Mehdi Al-Radhi - COO at Wingcopter

Prof. Dr. Erika Graf - Professor of International Business Administration at Frankfurt UAS

Dr. Ing. Hans-Jürgen Höne - Business coach, start-up coach, consultant, guest lecturer, speaker

Heiko Hammer - Management & Co-Founder

Prof. Dr. Michaela Hönig - Professor of General Business Administration, in particular

Dr. Andreas Jahnke - Managing Director Accenture

Prof. Dr. Veronika Kneip - Professor at Frankfurt UAS, HR and Organization

Prof. Dr. Barbara Lämmlein - Professor of General Business Administration, Dean of Students, Executive Director of the Center for Applied European Studies (CAES), Director of SCOPE, Deputy Director of the Institute for Mixed Leadership

Prof. Dr. Tino Michalski - Professor Frankfurt UAS

Prof. Dr. Swen Schneider: Professor of Information Systems at Frankfurt UAS

Dr. Manouchehr Moshtag Khorasani - Lecturer for Ethical-, Cross-Cultural- and Value-Based Leadership, Intercultural Management, CSR und Business Ethics

Valerie Sophie Schönberg - Consultant | Coach | Co-Founder of CIRCULAR COCREATION

Prof. Dr. Michael Stephan - Professor at the Philipps-University Marburg

Prof. Dr. Nils Urbach - Professor of Information Systems and Director of "ditlab", Scientific Director at the Information Systems Department of Fraunhofer FIT

Dr. Sandra Wolf - CEO Riese & Müller 

Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung mit erstem akademischem Abschluss

  • Erster akademischer Abschluss (mindestens 180 ECTS)
  • Nachgewiesene Berufserfahrung von mindestens einem Jahr
  • Motivationsschreiben
  • Detaillierter Lebenslauf
  • Gute Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau (z.B. TOEFL, IELTS, Cambridge Certificate, DAAD oder ein anderer Sprachnachweis des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER)), der nicht älter als drei Jahre ist. Wenn Sie Ihren ersten beruflichen Hochschulabschluss in einem englischsprachigen Land oder an einer zweisprachigen Bildungseinrichtung erworben haben, müssen Sie keinen Sprachtest vorlegen.
  • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch

Bewerbung ohne akademischen Abschluss

Gemäß § 20 des Hessischen Hochschulgesetzes (HHG) können Sie sich für den Quereinstieg in die Masterstudiengänge bewerben. Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Eine Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • Detaillierter Lebenslauf
  • Bescheinigungen über eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit

Bewerbung

Der MBA beginnt jedes Jahr zum Wintersemester.

Bewerbungsfristen:

  • Bewerbungsfrist für Bewerber/-innen mit ausländischen Abschlüssen: 15. Juli 2024
  • Bewerbungsfrist für Bewerber/-innen mit nationalen Abschlüssen (D und EU): 30. September 2024

Bewerbungsfrist für Bewerber/-innen ohne ersten Hochschulabschluss für die Eignungsprüfung nach § 20 HessHG: 15. Februar 2024

  • Die Gesamtkosten für das zweijährige Studium belaufen sich auf 19.900 Euro zuzüglich Semestergebühren. Die Studiengebühren können in Raten gezahlt werden.

    Zusätzlich zu den Studiengebühren sind die Teilnehmer verantwortlich für

  • für die Reisekosten,
  • Verpflegung und Unterkunft,
  • für die rechtzeitige Beschaffung eines Visums (falls erforderlich) zum Semesterbeginn
  • Bitte beachten Sie, dass diese Kosten in vielen Ländern (z. B. in Deutschland) vollständig von der Einkommensteuer absetzbar sind. Bitte finden Sie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten hier. Unter Punkt 4 finden Sie unter Umständen für Sie relevante Hinweise.

 

Kontakt

Beratung/Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Verantwortlich für diesen Studiengang

Prof. Dr.
Johannes Ohmer
Studiengangsleitung Sustainable Business Development (MBA)
Webteam Fachbereich 3ID: 11305
letzte Änderung: 30.01.2024