Menü

Informationen für Studieninteressierte

Strategisches Informationsmanagement (M.Sc.)

Sie möchten in agilen Projekten Daten analysieren und betriebswirtschaftliche Auswirkungen von Entscheidungen verstehen?

Dann sind die Inhalte dieses Master-Studiengangs genau das Richtige für Sie! Denn am Ende dieses Studiums werden Sie kaum mehr zu (s)toppen sein, wenn es darum geht, komplexe IT-Projekte zur Erreichung strategischer Unternehmensziele zu planen, umzusetzen, zu steuern und zu kontrollieren – sprich: zu führen. Sie werden einschätzen können, welchen Gestaltungsraum eine geeignete IT-Strategie auf den Unternehmenserfolg hat und welchen Beitrag sie zur strategischen Entwicklung eines Unternehmens leistet. Und Sie werden erfahren, warum „Strategisches Informationsmanagement“ einen ganzheitlichen und integrativen Ansatz verlangt und deutlich mehr als nur die Sicherung von Wettbewerbsvorteilen ist.

Die Sammlung und Analyse von Daten sowie effiziente Geschäftsprozesse sind das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Die Steuerung von Unternehmen ist ohne richtige und rechtzeitige Informationen und den Einsatz des Internets sowie innovativer Methoden und IT-Tools heute nicht mehr denkbar. Als Wirtschaftsinformatiker/-in, Betriebswirt/-in oder Informatiker/-in sind Sie mit den Problemstellungen betrieblicher Prozesse schon jetzt bestens vertraut und widmen sich möglicherweise in einem Unternehmen bereits der Aufgabe, die Informations- und Kommunikationssysteme optimal zu gestalten.

Inhaltlich unschlagbar – der Praxis nah

In der heutigen Wirtschaft – gekennzeichnet durch ein globales Umfeld – benötigen Sie Kenntnisse über Methoden und Techniken, fachliche Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, um den anspruchsvollen Herausforderungen an diese Aufgabe gewachsen zu sein. Dieser Studiengang garantiert Ihnen einen besonderen Qualitätsstandard bei der Vermittlung theoretischen Wissens im Rahmen der Vorlesungen und bei der Vertiefung dessen durch interaktive Seminare und interdisziplinäre Gruppenarbeiten. In den Lehrveranstaltungen werden Kenntnisse „aus der Praxis für die Praxis“ von Dozentinnen und Dozenten lebendig und anwendbar vermittelt.

Jetzt bewerben

Die Bewerbung ist bis zum 20.08. möglich.

Hier geht's zur Online-Bewerbung!

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang Strategisches Informationsmanagement
Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit 3 Semester, Vollzeit
ECTS-Credit Points 90*
Studienbeginn Jedes Jahr zum Wintersemester
Bewerbungsfrist Bis 15. Juli
Sprachen Deutsch/Englisch**
Akkreditierung ZEvA bis 30.09.2026
Zulassungs-
voraussetzungen
Ja

*Eine Bewerbung mit 180 ECTS ist ebenfalls möglich. Sie können zusätzliche 30 ECTS im Rahmen eines Praxis-Transfer-Projektes erwerben.
**Es werden über 50 % der Module in englischer Sprache unterrichtet.

Zwei auf einen Streich: Internationale Perspektiven nutzen

Es besteht die Möglichkeit, durch gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen, innerhalb von 4,5 Semestern einen M.Sc. in Frankfurt und gleichzeitig einen MBA der University of Wisconsin La Crosse zu erwerben. Hierzu ist ein kostenpflichtiger einjähriger Aufenthalt in La Crosse erforderlich.

Berufsperspektiven

Der Studiengang Strategisches Informationsmanagement qualifiziert Sie für vielfältige Führungs- und Managementaufgaben. Mögliche Einsatz- und Arbeitsbereiche werden an der Schnitt- stelle zwischen Fachbereichen und IT-Abteilungen sein, z. B. als Data Scientist, Assistenz von Top-Entscheidern oder beispielsweise im Business Development, Marketing oder Controlling. Absolventinnen und Absolventen können aber auch im weiten Feld der IT- und Unternehmensberatungen oder im Sektor der Finanzdienstleistungen zum Einsatz kommen.

Themenbereiche aus diesem Studiengang

  • Informationsmanagement mit den Schwerpunkten Business Analytics und Data Management
  • Digitalisierung, Strategie- und Risikomanagement
  • Organisation und Leadership

Folgende Software und Apps kommen u. a. zum Einsatz: Python, SQL, Power BI, SPSS, Oracle, R. Die Anforderungen an die Effektivität und Effizienz des Einsatzes von IT-Ressourcen in einem Unternehmen sind vielschichtig und anspruchsvoll. Nicht zuletzt, weil viele Geschäftsprozesse teilweise oder vollständig über das Internet und die damit verbundenen IT-Systeme abgewickelt werden. Unternehmen werden immer mehr zu einem „Data Driven Business“, wo Informationen automatisiert gesammelt werden und die Basis für Entscheidungen bilden. Darauf bereiten Sie die einzelnen Module gründlich vor.

Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen

Die Ausschlussfrist für den Eingang des Zulassungsantrages endet für das Wintersemester mit dem 15. Juli.

Für das Losverfahren müssen Sie sich gesondert und formlos bewerben. Der Bewerbungszeitraum hierfür beginnt zwei Wochen vor dem Beginn der Vorlesungszeit des jeweiligen Semesters und endet am Tag des Beginns der Vorlesungen des jeweiligen Semesters.

Zu den Semester-Terminen

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, die Vergabe der Studienplätze erfolgt in einem örtlichen NC-Verfahren. Der Studiengang ist für Absolventen der Wirtschaftsinformatik konzipiert. Aber auch Absolventen aus betriebswirtschaftlichen /wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen mit Grundkenntnissen in Wirtschaftsinformatik (nachgewiesen durch mehrere Wirtschaftsinformatik-Module) sind für die Bewerbung qualifiziert. Auch Absolventen aus dem Bereich der Informatik mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen können sich bewerben.

Nachfolgend ein Auszug der Zulassungsvoraussetzungen aus der Prüfungsordnung (die vollständige Fassung finden Sie hier)

(1) Zum Master-Studium kann nur zugelassen werden, wer

1. die Bachelor-Prüfung in einem Bachelor-Studiengang der Wirtschaftsinformatik mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern bzw. mit mindestens 180 ECTS-Punkten (Credit Points) oder
2. das fachliche Profil eines Studienabschlusses gemäß Nr. 1 den Anforderungen des Master-Studiengangs Strategisches Informationsmanagement (M.Sc.) entsprechend besitzt. Die Voraussetzung ist erfüllt, wenn
a) ein den Abschlüssen gemäß Nr. 1 mindestens gleichwertiger, fachlich verwandter Abschluss der Frankfurt University of Applied Sciences oder einer anderen Hochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern bzw. mit mindestens 180 ECTS-Punkten erworben wurde oder
b) ein den Abschlüssen gemäß Nr. 1 mindestens gleichwertiger ausländischer Abschluss in gleicher oder verwandter Fachrichtung wie nach Nr. 1 mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern bzw. mit mindestens 180 ECTS-Punkten erworben wurde.

(2) Die Bewerbung erfordert zusätzlich zu den unter Absatz 1 genannten Voraussetzungen ausreichende englische Sprachkenntnisse. Diese sind durch Sprachkenntnisse mindestens der Stufe B2 des vom Europarat empfohlenen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) durch ein Sprachzeugnis nachzuweisen. Zulässige Sprachzeugnisse sind die vom GER aufgeführten Sprachtests. Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse nach Satz 2 kann entfallen,

1. wenn ein erfolgreicher Abschluss eines Studiengangs vorliegt, in dem mindestens 30 ECTS-Punkte (Credit Points) in englischsprachigen Modulen erbracht wurden oder
2. wenn der Nachweis über mindestens fünf Lernjahre Englisch an allgemeinbildenden Schulen bis zum Abschluss, der zum Hochschulzugang berechtigenden Ausbildung erbracht wurden, wobei die Abschluss- oder die Durchschnittsnote der letzten zwei Lernjahre des Sprachunterrichts in Englisch mindestens der deutschen Note 4 (ausreichend) bzw. mindestens 5 Punkten entsprechen müssen.

(3) Für Studienbewerberinnen und Studienbewerber mit ausländischen Vorbildungsnachweisen gilt die Satzung über das Verfahren zur Bewertung und Zulassung von Studienbewerberinnen und Studienbewerbern mit ausländischen Vorbildungsnachweisen an der Fachhochschule Frankfurt am Main vom 28. Februar 2005 in der jeweils gültigen Fassung.

Bei Bewerbern mit 180 ECTS wird ein Praxis-Transfer-Projekt (30ECTS) angeboten, um die erforderlichen 300 ECTS für einen Masterabschluss zu erwerben. Eine inhaltliche Beschreibung ist im Modulhandbuch ersichtlich. Bewerberinnen und Bewerber, die bis zum Bewerbungsschluss noch über kein vollständiges Abschlusszeugnis aus dem Vorstudium verfügen, legen bitte eine vorläufige Bescheinigung nach gem. § 18 Abs. 3 der Studienplatzvergabeverordnung Hessen in der Fassung vom 30. April 2014 vor. Der Antrag ist sonst nicht rechtserheblich!

Abschluss

Nach einem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums verleihen wir Ihnen den Master of Science (M.Sc.).

Kontakt

Fragen zum Bewerbungs- u. Zulassungsverfahren

Verantwortlich für diesen Studiengang

Prof. Dr.
Swen Schneider
Studiengangsleitung Strategisches Informationsmanagement (M.Sc.)
Gebäude 4, Raum 502

Weiterführende Informationen der Hochschule

Webteam Fachbereich 3ID: 1715