Menü

Informationen für Studieninteressierte der Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

Traumjob im Consulting, der Software-Entwicklung, dem Geschäfts- und/oder Prozessmanagement?

Dieser Masterstudiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Wirtschaftsinformatik und Informatik. Sie werden darauf vorbereitet Geschäftsprozess- und IT-Strategien zielführend umzusetzen und deren Beitrag zum unternehmerischen Erfolg zu sichern. Zudem sollen Sie in der Lage sein handlungsrelevante Informationen aus großen Datenmengen zu extrahieren, aufzubereiten und zu kommunizieren. Dies qualifiziert sie für die Übernahme anspruchsvoller Tätigkeiten im Consulting, der Software-Entwicklung, dem Geschäftsprozess- und/oder Projektmanagement oder zu einer Promotion.

Der Erfolg unternehmerischer Strategien zur Innovations-, Qualitäts- oder Kostenführerschaft hängt entscheidend vom Wissen über - und der richtigen Kombination von - Menschen, Organisation, Prozessen und Technologien ab. Prozessketten in Wertschöpfungsnetzwerken sind hierfür ganzheitlich zu konzipieren, mobile und stationäre Geschäftsprozesse eng zu verzahnen und die Qualität von IT-Dienstleistungen auf hohem Niveau zu sichern. Für unternehmerische Entscheidungen werden valide und handlungsrelevante Informationen über Zielgruppen, Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen benötigt, die aus großen Mengen an quantitativen und qualitativen Daten zu gewinnen sind.

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang Wirtschaftsinformatik
Master of Science
Regelstudienzeit 3 Semester, Vollzeit
ECTS-Credit Points 90
Studienbeginn Winter-/Sommersemester
Bewerbungsfrist 15. Juli / 15. Januar
Sprache Deutsch

Dieser Studiengang wurde durch die ZEvA bis 30.09.2022 akkreditiert.

Modulübersicht

Modularisierung im Studium bedeutet eine Studienstruktur, bei der Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Übungen, Praktika, Exkursionen oder Seminare zu thematischen Einheiten, den Modulen, zusammengefasst werden. Die Zusammensetzung eines Moduls wird bestimmt durch die Kompetenz, die durch das Absolvieren dieses Moduls erlangt werden soll.

Das Modulhandbuch enthält Informationen zu Dauer, Credits, Prüfungsart, Voraussetzungen, Lernergebnis, Arbeitsaufwand, Lernform, Inhalte, Literatur, Modulverantwortlichen der Module eines Studiengangs. Weitere Informationen im Leitfaden zur Modularisierung und Leistungspunktvergabe der Bund-Länder-Kommission. Die Modulübersicht und die Studieninhalte können im PDF-Format heruntergeladen werden.

Hier finden Sie die Wahlpflichtmodule des Fachbereichs. Anhand der Abkürzungen hinter den Modulen ist ersichtlich, für welche Studiengänge die Module wählbar sind.

Zulassungsvoraussetzungen

Eine Bewerbung zum Sommersemester ist bis zum 15. Januar und zum Wintersemester bis zum 15. Juli möglich.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, die Vergabe der Studienplätze erfolgt in einem örtlichen NC-Verfahren.

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik richtet sich an Absolventen und Absolventinnen der Bachelorstudiengänge International Business Information Systems (IBIS) und Engineering Business Information Systems (EBIS). Darüber hinaus richtet er sich an interessierte Absolventen und Absolventinnen der Studiengänge Informatik, Informatik - mobile Anwendungen, Wirtschaftsingenieurwesen und Service Engineering bzw. vergleichbarer Bachelorstudiengänge.

Teilzeitstudium

Studierenden, deren Studium sich – aus welchen Gründen auch immer – vom planmäßigen Studienverlauf des Vollzeitstudiums entfernt hat, bietet die Frankfurt University of Applied Sciences eine persönliche Beratung an.

Ziel der Beratung ist es, unter Würdigung der persönlichen Randbedingungen einen individuellen Studienverlauf zu beschreiben, mit dem der angestrebte Studienabschluss angemessen schnell erreicht wird. Zur Unterstützung dieses Ziels werden gemeinsam mit Ihnen Belegungsempfehlungen entwickelt.

Im Zuge der Beratung wird ferner geprüft, ob Gründe für ein formelles Teilzeitstudium vorliegen. Zusätzliche Informationen zu den Voraussetzungen und zur Studienorganisation eines Teilzeitstudiums sind auf den Seiten des Studienbüros zum Teilzeitstudium abrufbar.

Die Beratung wird von der Studienfachberaterin oder dem Studienfachberater Ihres Studiengangs durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail.

Berufsperspektiven

Der Erfolg unternehmerischer Strategien zur Innovations-, Qualitäts- oder Kostenführerschaft hängt entscheidend vom Wissen über - und der richtigen Kombination von - Menschen, Organisation, Prozessen und Technologien ab. Prozessketten in Wertschöpfungsnetzwerken sind hierfür ganzheitlich zu konzipieren, mobile und stationäre Geschäftsprozesse eng zu verzahnen und die Qualität von IT-Dienstleistungen auf hohem Niveau zu sichern. Für unternehmerische Entscheidungen werden valide und handlungsrelevante Informationen über Zielgruppen, Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen benötigt, die aus großen Mengen an quantitativen und qualitativen Daten zu gewinnen sind.

Jetzt bewerben

Die Bewerbung ist bis zum 15.01. möglich.

Hier geht's zur Online-Bewerbung!

Dagmar Rühl Sekretariat Cluster Informatik
Gebäude 1, Raum 215
Fax : +49 69 1533-2727
Prof. Dr.-Ing.
Michael Hefter
Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Master
Gebäude BCN, Raum 411
Fax : +49 69 1533-2727
Prof. Dr.-Ing.
Michael Hefter
Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Master
Gebäude BCN, Raum 411
Fax : +49 69 1533-2727
Dagmar Rühl Sekretariat Cluster Informatik
Gebäude 1, Raum 215
Fax : +49 69 1533-2727
Markus Raster
Gebäude 1, Raum 215
Fax : +49 69 1533 - 2727

Weiterführende Informationen

Prof. Dr. Michael HefterID: 2004
letzte Änderung: 29.11.2018