Menü

Informationen für Studieninteressierte des Konstruktiven Ingenieurbaus / Baumanagements (M.Eng.)

Der Master-Studiengang Konstruktiver Ingenieurbau/ Baumanagement ist ein gemeinsames Studienangebot der Frankfurt University of Applied Sciences und der Hochschule RheinMain. Damit bündelt der Studiengang die Kompetenzen und das Fachwissen beider Hochschulen in diesem Fachgebiet.

Im Rahmen des Studienprogramms werden die Studierenen auf die zukünftigen Führungsaufgaben in allen Sparten der Bauindustrie, des Baugewerbes und in der Verwaltung vorbereitet.

Das vielfältige Modulangebot erlaubt eine freie Modulwahl ohne Pflichtanteile oder eine Modulhierachie, so dass die Studierenden individuelle Schwerpunkte im persönlichen Ausbildungsziel setzen können. Bei einer entsprechenden Anzahl von Kreditpunkten können die Schwerpunkte "Konstruktiver Ingenieurbau" oder "Baumanagement" ausgewiesen werden.

Die umfassende Laborlandschaft beider Hochschulen unterstützt eine ausgewogene Synthese von praxis- und forschungsorientierter Lehre.

Das Studium bereitet Sie auf Aufgaben des Konstruierens und des Baubetriebs vor. Es orientiert sich am Stand der Wissen­schaft, der Technik und der daraus resul­tie­renden Gestaltungs­aufgaben. Lehre und Stu­dium vermitteln Ihnen die dafür erforderlichen Methoden und Kenntnisse sowie die Fähig­keit zu selb­ständigem Lernen und kri­ti­scher Über­prüfung der Tätigkeiten im Berufsfeld. Sie fordern die Befähigung zur effizienten Ko­ope­ra­tion, zu zielgerichteten Ent­schei­dungen und zu verantwortlichem Handeln.

Da das Studium eine freie Modulwahl ohne Pflichtanteile und Modulhierarchie erlaubt, können Sie sich eigene Schwer­punkte setzen.

Der Studiengang ist ein Kooperations­studien­gang der Hochschule RheinMain und der Frankfurt University of Applied Sciences. Lehr­veran­stal­tun­gen finden an beiden Hoch­schulen statt.

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang Konstruktiver Ingenieurbau / Baumanagement
Master of Engineering (M.Eng.)
Regelstudienzeit 4 Semester, Vollzeit
ECTS-Credit Points 120
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist siehe Hochschule RheinMain
Sprachen Deutsch

Modulübersicht

Modularisierung im Studium bedeutet eine Studienstruktur, bei der Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Übungen, Praktika, Exkursionen oder Seminare zu thematischen Einheiten, den Modulen, zusammengefasst werden. Die Zusammensetzung eines Moduls wird bestimmt durch die Kompetenz, die durch das Absolvieren dieses Moduls erlangt werden soll.

Das Modulhandbuch enthält Informationen zu Dauer, Credits, Prüfungsart, Voraussetzungen, Lernergebnis, Arbeitsaufwand, Lernform, Inhalte, Literatur, Modulverantwortlichen der Module eines Studiengangs. Weitere Informationen im Leitfaden zur Modularisierung und Leistungspunktvergabe der Bund-Länder-Kommission. Die Modulübersicht und die Studieninhalte können im PDF-Format bei der Hochschule RheinMain heruntergeladen werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Siehe Hochschule RheinMain

Zu den Semester-Terminen der Frankfurt University of Applied Sciences

  • Abschluss im Studiengang Bauingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengänge (mindestens 180 Credits)
  • Notendurchschnitt von mindestens 2,7
  • weitere Informationen finden Sie hier

Weiterführende Informationen

Prof. Dr.-Ing. Hans Georg ReinkeID: 2913
letzte Änderung: 21.09.2018