Menü

Informationen für Studieninteressierte

International Business Administration (B.A.)

Als Absolvent/-in dieses Bachelor-Studiengangs sind Sie hervorragend vorbereitet auf Managementtätigkeiten in international kooperierenden und agierenden Unternehmen, Industriekonzernen, Banken sowie Dienstleistungsunternehmen und öffentlichen Institutionen. Die Fokussierung richtet sich auf internationale Aspekte hinsichtlich Inhalte, sprachlicher Kompetenz und transkultureller Erfahrung. Neben der Ausbildung in Kernfächern der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften bieten wir Ihnen mit diesem Studiengang auch Einsichten in die politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des internationalen Umfelds.

Bestandteil des Studiums sind darüber hinaus Veranstaltungen zu Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsverhalten und Umgang mit Kulturunterschieden. Das Programm schließt ein obligatorisches internationales Jahr ein, währenddessen die Lehrveranstaltungen ausschließlich in englischer Sprache stattfinden. Dieses internationale Jahr findet in einem multinationalen Umfeld statt: entweder an einer Hochschule im Ausland oder in Frankfurt mit internationalen Mitstudierenden. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, das Praxismodul im Ausland zu absolvieren.

Der internationale Studiengang ist auf sieben Semester angelegt. Die Studiengangstruktur ist dabei flexibel und eröffnet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Teilnahme: Von "Internationalisation at home" an der Heimathochschule bis hin zu drei Auslandssemestern mit der Option eines Doppelabschlusses, sofern mit der Partnerhochschule eine entsprechende Vereinbarung besteht. Bei erfolgreicher Teilnahme an einem Doppelabschlussprogramm wird Ihnen nach Abschluss des Bachelorstudiums an der Frankfurt UAS auch der Abschluss der Partnerhochschule verliehen.

Jetzt bewerben

Die Bewerbung ist bis zum 15.01. möglich.

Hier geht's zur Online-Bewerbung!

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang International Business Administration
Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit 7 Semester, Vollzeit
ECTS-Punkte 210
Studienbeginn Jedes Jahr zum Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist Bis 15. Juli für das Wintersemester
Bis 15. Januar für das Sommersemester
Sprachen Deutsch/Englisch
Akkreditierung FIBAA bis WS 2022/2023
Zulassungs-
voraussetzungen
Ja

Unsere Partnerhochschulen

Kontakte bestehen u.a. zu Hochschulen in Barcelona, Budapest, Edinburgh, Helsinki, Istanbul, Krakau, Manchester und Shanghai. Die Vergabe von Studienplätzen an den Hochschulen im Ausland orientiert sich an der Nachfrage und der Verfügbarkeit.

Berufsperspektiven

Managementtätigkeiten in international kooperierenden und agierenden Unternehmen, Industriekonzernen, Banken sowie Dienstleistungsunternehmen und öffentlichen Institutionen im In- und Ausland.

Wissenswerte Informationen

Über eine umfassende Grundlagenausbildung hinaus sind Spezialisierungsabsichten, die Ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechen, keine Grenzen gesetzt. Dafür bietet Ihnen die Frankfurt UAS ein vielfältiges Angebot an Studienschwerpunkten, attraktiven Wahlpflichtmodulen und im Rahmen des Interdisziplinären Studium Generale branchenaktuelle Themen, die Ihre Weitsicht fördern.

Die Studieninhalte umfassen:

In den ersten drei Semestern erwerben Sie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Hierzu gehören auch die erforderlichen wirtschafts- und steuerrechtlichen Kenntnisse, grundlegende volkswirtschaftliche Inhalte sowie die Ausbildung in den methodischen Fächern und einer Wirtschaftssprache.

Die zweite Stufe bilden im Hinblick auf die Teilnahme ausländischer Studierender und das Lehrangebot in englischer Sprache das 3. und 4. Semester. Zur internationalen Ausrichtung gehört ggf. zusätzlich auch das Praxismodul im Ausland, das für das 5. Semestervorgesehen ist.

Im 6. und 7. Semester wählen Sie entsprechend Ihren Neigungen und Interessen einen Studienschwerpunkt aus folgendem Angebot:

  • Finanzierung
  • Marketing
  • Personal- und Organisationsmanagement
  • Produktionsmanagement und Logistik
  • Betriebliche Steuerlehre
  • Prüfungswesen
  • Controlling

Im Vertiefungsstudium wählen Sie zudem drei Module aus einem an der betrieblichen Praxis ausgerichteten Wahlpflichtprogramm, das unter anderem folgende Themengebiete umfasst: Enterprise Resource Planning (ERP) und Business Process Management (BPM), Economic Outlook/Management Trends, Wirtschaftsrecht, Internetanwendungen, Betriebsorganisation, Auswertung betrieblicher Datenbanken, Entrepreneurship, Internationales Management, Fachsprache I/II und „Interdisziplinäres Studium Generale“.

Akkreditierung und Abschluss

  • Der Studiengang International Business Administration umfasst 210 Leistungspunkte (ECTS) und wurde von der ZEvA akkreditiert.
  • Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums verleihen wir Ihnen den Bachelor of Arts (B.A.).

Zulassungsvoraussetzungen

Die Ausschlussfrist für den Eingang des Zulassungsantrages endet für Sommersemester mit dem 15. Januar sowie für Wintersemester mit dem 15. Juli.

Für das Losverfahren müssen Sie sich gesondert und formlos bewerben. Der Bewerbungszeitraum hierfür beginnt zwei Wochen vor dem Beginn der Vorlesungszeit des jeweiligen Semesters und endet am Tag des Beginns der Vorlesungen des jeweiligen Semester.

Zu den Semesterterminen.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, die Vergabe der Studienplätze erfolgt in einem örtlichen NC-Verfahren.

Ausreichende englische Sprachkenntnisse sind nachzuweisen. Diese können durch das Bestehen des IELTS mit mindestens 6.0 oder TOEFL-Test mit mindestens 87 Punkten (Internet based) oder mindestens befriedigende Leistungen im Leistungskurs Englisch im Abiturzeugnis oder andere Sprachnachweise, die ausweisen, dass die Sprachkompetenz mindestens der Stufe B2 des vom europarat empfohlenen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht, nachgewiesen werden. Diese Nachweise sind nicht nötig, wenn die Hochschulzugangsberechtigung im englischen Sprachraum erworben wurde oder ein mind. einjähriger Aufenthalt an einer englischsprachen Schule, Hochschule oder anderen Instituion erfolgreich absolviert wurde. Die Lehrveranstaltungen des 3. und 4. Semesters werden in englischer Sprache durchgeführt. Ein Doppelabschluss ist möglich, in diesem Fall sind 3 Semester im Ausland zu absolvieren.

Unsere Partnerhochschulen

Kontakte bestehen u.a. zu Hochschulen in Barcelona, Budapest, Edinburgh, Helsinki, Istanbul, Krakau, Manchester und Shanghai. Die Vergabe von Studienplätzen an den Hochschulen im Ausland orientiert sich an der Nachfrage und der Verfügbarkeit.

Vorausschauend denken und anschließend im Masterstudiengang studieren!

Kontakt

Beratung

Dipl. Päd.
Sabrina Müller
Diplompädagogin, Programmkoordinatorin "Chancen bilden"
Gebäude BCN, Raum 829

Fragen zum Bewerbungs- u. Zulassungsverfahren

Verantwortlich für diesen Studiengang

Prof. Dr.
Andreas Lueg-Arndt
Studiengangsleitung International Business Administration (B.A.)
Gebäude 4, Raum 513

Weiterführende Informationen

Webteam Fachbereich 3ID: 1983
letzte Änderung: 29.11.2018