Menü

Prof. Dr. Elizaveta Gardó

Professorin für Wirtschaftsinformatik

Sprechzeiten

Vorlesungszeit: Vorlesungsfreie Zeit:
Fr, 11:45 – 12:45 Uhr
nach Vereinbarung per E-Mail
nach Vereinbarung per E-Mail

Qualifikationen

  • ITIL V3 Expert
  • COBIT5
  • PRINCE2 Practitioner
  • SAP ERP 6.0

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • IT-Governance, IT-Risikomanagement
  • Künstliche Intelligenz, Mensch-Maschine Interaktion

Zur Person

  • (2005- 2011) Wiss. Mitarbeiterin und Promotion zum Dr. rer. pol. am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Ulrich Hasenkamp) an der Philipps-Universität Marburg zum Thema Modellierungssprachen für Preismodelle
  • (2001-2005) Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Philipps Universität Marburg
  • (1994-1995) Studium Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Staatlichen Universität St. Petersburg, Russische Föderation
  • (2011-2019) IT Senior Beraterin bei der best practice innovations GmbH
  • (2005-2014) Redakteurin (WIRTSCHAFTSINFORMATIK und Business&Information Systems Engineering)
  • (2005-2011) Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Ulrich Hasenkamp) an der Philipps-Universität Marburg
  • (1999-2001) Dresdner Bank, Russische Föderation
  • Deutsches Institut für Interne Revision e.V. (DIIR)
  • Cundus Business Intelligence Dissertation Award (2012)
  • Absolventenauszeichnung (Philipps-Universität Marburg) (2005)
  • Absolventenauszeichnung (Staatliche Universität St. Petersburg) (1999)
  • Stipendien (Volkswagen Stiftung, Alfred-Toepfer F.V.S. Stiftung, DAAD)

Abschlussarbeiten

  • Das Thema sollte in meinem Forschungs-, Lehr- oder sonstigen Interessensgebieten liegen.
  • Studierende
    • Sie können gerne eigene Themenvorschläge unterbreiten. In einem Gespräch werden wir in einem persönlichen Gespräch das für Sie passende Thema gemeinsam erarbeiten.
  • Unternehmen
    • Viele unserer Abschlussarbeiten finden in / mit Unternehmen statt. Wenn Sie eine spannende Idee für eine Abschlussarbeit haben (Bachelor: ca. 2 Monate, Master ca. 5 Monate) sprechen Sie mich gerne an.

Die formalen Aspekte orientieren sich an den Anforderungen des Fachbereichs. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise zur Bearbeitung wissenschaflichter Arbeiten. Die Informationen finden Sie im Themenabschnitt "Wissenschaftliches Arbeiten" unter Mein Studium.

Publikationen

  • Elizaveta Kozlova: End User Developed Applications – Compliance Anforderungen für den Bankensektor. In: Marcel Seidel, Axel Liebetrau: Banking & Innovation 2015 – Ideen und Erfolgskonzepte von Experten für die Praxis. Springer, Wiesbaden 2015, S. 135-142.
  • Ulrich Hasenkamp, Elizaveta Kozlova: WISU-Studienblatt – Operationelle IT-Risiken in Kreditinstituten. In: WISU – Das Wirtschaftsstudium, 2013 (7).
  • Elizaveta Kozlova: Individuelle Datenverarbeitung im Bankensektor - eine Herausforderung für die Wirtschaftsprüfung? In: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 50 (2013) 289.
  • Elizaveta Kozlova: Governance der Individuellen Datenverarbeitung. Wertorientierte und risikobewusste Steuerung der IDV-Anwendungen in Kreditinstituten. Springer, Wiesbaden 2012.
  • Elizaveta Kozlova, Evangelos Kopanakis, Ulrich Hasenkamp: Use of IT Best Practices for Non-IT Services. SRII 2012, Silicon Valley, San Jose, California, USA, 2012.
  • Elizaveta Kozlova: Supply Chain Management. In: Hans-Peter Fröschle, Martin Kütz: Lexikon IT-Management. Symposium, Düsseldorf 2011, S. 356-358.
  • Elizaveta Kozlova: IT-Governance – Vergleichende Literaturstudie. In: Wirtschaftsinformatik, 50 (2008) 5.
  • Ulrich Hasenkamp, Elizaveta Kozlova: Rechtliche Rahmenbedingungen für IT-Systeme in der Rechnungslegung. In: WISU – Das Wirtschaftsstudium, (2008) 2.
  • Elizaveta Kozlova, Ulrich Hasenkamp: IT-Systeme in der Rechnungslegung und entsprechende Prüfungsanforderungen – Rechtliche Rahmenbedingungen: Aktueller Stand und Perspektiven. Tagungsband 8. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, Karlsruhe 2007. Online verfügbar unter http://aisel.aisnet.org/wi2007/111
Prof. Dr. Elizaveta GardóID: 5377