Menü

Prof. Dr. Martina Voigt

Professorin für Soziale und kommunikative Schlüsselkompetenzen

Sprechzeiten

Vorlesungszeit: Vorlesungsfreie Zeit:
Di, 13:00 – 14:00 Uhr nach Vereinbarung per E-mail

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Schlüsselkompetenzen
  • Management Skills (Kommunikation, Moderation, Präsentation, Konfliktbewältigung, Selbstmanagement, Verhandlungsführung, Coaching, Empirische Forschung) für Studierende verschiedener Studiengänge, Studium Generale

Aktuelles

Voigt, Martina / Andrea Ruppert (2019): Salary Negotiations - Highlights and Surprises From 10 Years of Research, in: Paoloni, Paola / Paoloni, Mauro / Arduini, Simona (Ed.): Proceedings of the 2nd International Conference on Gender Research, Rom, Italy, 11.-12. April 2019

Voigt, Martina / Andrea Ruppert (2018): Follow-up-Studie: Gendertypische Verhandlungskompetenz und ihre Auswirkungen auf Gehalts- und Aufstiegsverhandlungen, Working Paper No.14, 10/2018, Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences

Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2018): Gehaltsverhandlungen: Highlights und Überraschungen aus 10 Jahren Forschung. In: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (Hrsg.): Tagungsband Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“, Frankfurt am Main, S. 73 – 79.

Gender-Specific Negotiation Competencies and Their Effects on Reimbursement and Promotion Negotiations, in: Ana Azevedo / Anabela Mesquita (Ed.): Proceedings of the International Conference on Gender Research, Porto, Portugal, 12-13 April 2018 (gemeinsam mit Prof. Dr Andrea Ruppert)

Mehr Gehalt durch Spaß am Verhandeln, in: ULA Nachrichten Dezember 2017, S. 6 - 7 (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert)

Durchsetzungsorientiert, hart oder sachorientiert, kooperativ verhandeln - welche Einschätzungen und Erwartungen haben Studierende? Working Paper No. 11 (10/2016), Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert)

Verhandlungsstrategien und Verhandlungserfolg männlicher und weiblicher Führungskräfte in Gehaltsverhandlungen, Göttingen 2015: Cuvillier Verlag (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert)

Follow-up-Studie: Gendertypische Verhandlungskompetenz und ihre Auswirkungen auf Gehalts- und Aufstiegsverhandlungen, im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert)

Zur Person

Studium der Soziologie an der FU Berlin und der Universität Bremen (Abschluss als Diplom-Soziologin 1987)

Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen (Abschluss als Diplom-Ökonomin 1989)

Promotion zum Dr. rer. pol am Lehrstuhl für BWL, insb. Finanzwirtschaft, der Universität Bamberg (1994)

Projektmanagerin der LEADER GmbH - Gesellschaft für Regionalentwicklung - in Lauterbach (1994/95) Hauptaufgabe: Konzeption, Steuerung, Evaluation und Budgetierung des Personalentwicklungs- und Weiterbildungsprojektes „Weiterbildung im Innovationsund Euromanagement“ für Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte aus mittelständischen Unternehmen

Projektmanagerin der Dienstleistungs- und Innovationszentrum Vogelsberg GmbH (DIVO GmbH) in Alsfeld (1996) Hauptaufgabe: Konzeption und Durchführung von Führungstrainings für Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen

Freiberufliche Trainerin und Moderatorin seit 1996

Lehre

  • „Interdisziplinäres Studium Generale“ - Modul: Fachkulturen an der Hochschule - der Blick auf das Eigene und das Fremde, zusammen mit Prof. Dr. Lotte Rose (Fb 4) und Prof. Dr. Ruth Schorr (Fb 2)
  • Schlüsselkompetenzen 2 (Bachelor Wirtschaftsrecht)
  • Kompetenzprofil, Selbstmanagement, Coaching (Master Leadership)
  • Methodik der Verhandlungsführung (Master Verhandeln und Gestalten von Verträgen)
  • Management Skills 1 & 2 (MBA Entrepreneurship & Business Development)

Forschung

Gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert, finanziert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert, finanziert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK).

Gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert, finanziert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), durchgeführt in Kooperation mit BPW Germany e.V. – Business and Professional Women und ULA – Deutscher Führungskräfteverband. Die Ergebnisse sind als Buchpublikation veröffentlicht, mehr

Konzeption einer Lehrveranstaltungseinheit für wirtschaftsrechtliche Studiengänge (gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Ruppert), finanziert durch das Gemeinsame Frauenforschungszentrum der Hessischen Fachhochschulen (gFFZ): Abschlussbericht.

Publikationen

  • Voigt, Martina / Andrea Ruppert (2018): Gender-specific Negotiation Competences and Their Effects on Reimbursement and Promotion Negotiations. In: Azevedo, Ana & Mesquita, Anabela (EDs.): Proceedings of the International Conference on Gender Research, Porto, 462 – 468.
  • Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2018): Gehaltsverhandlungen: Highlights und Überraschungen aus 10 Jahren Forschung. In: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (Hrsg.): Tagungsband Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“, Frankfurt am Main, S. 73 – 79.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2017): Mehr Gehalt durch Spaß am Verhandeln, in: ULA Nachrichten Dezember 2017, S. 6 - 7.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2016): Durchsetzungsorientiert, hart oder sachorientiert, kooperativ verhandeln - welche Einschätzungen und Erwartungen haben Studierende? Working Paper N0. 11 (10/2016), Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2015): Verhandlungsstrategien und Verhandlungserfolg männlicher und weiblicher Führungskräfte in Gehaltsverhandlungen, Göttingen.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2015): Candidate Experience, in: IWRF (Hg.): Symposium "Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2015", Göttingen, S. 57 - 67.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2015): Erfolg bei Gehaltsverhandlungen: Sympathie schlägt Strategie, in Wirtschaftspsychologie aktuell, Zeitschrift für Personal und Management 1/2015, S. 36 - 42.
  • Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2014): Verhandlungsstrategien und Verhandlungstaktiken in Gehaltsverhandlungen, Working Paper N0. 6 (12/2014), Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung (IWRF) des Fachbereichs 3. Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2014): Erfolgreich um Gehalt verhandeln, in: Hochschule Mainz (Hg.): Update 19, WS 14/15, S. 5 - 10.
  • Voigt, Martina (2014): Erfolgreich um Gehalt verhandeln, in: IWRF (Hg.) Symposium Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen", Göttingen, S. 37 - 46.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2012) : Geschlechtsunterschiede in der Verhandlungsführung - Schlüssel für die Karriere?, in Krell, Gertraude / Rastetter, Daniela / Reichel, Karin (Hg.), GESCHLECHT MACHT KARRIERE IN ORGANISATIONEN, Analysen zur Chancengleichheit in Fach- und Führungspositionen, Berlin S. 139 ff.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2009): Die richtige Vorbereitung auf mehr Erfolg bei der Gehalts- oder Aufstiegsverhandlung - Männer verhandeln anders, Frauen auch, in BPW Journal 03/2009 S. 20 f.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2009): Gehalt und Aufstieg erfolgreich verhandeln, in: IHK Frankfurt am Main, FrauenMachtKarriere. Spielregeln des Erfolgs, S. 21 - 24.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2009): GEHALT UND AUFSTIEG - Mythen - Fakten - Modelle erfolgreichen Verhandelns, Aachen
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2008): Gendersensible Vermittlung von Verhandlungskompetenz - Ein Modell-Modul und seine Evaluation aus vier Perspektiven. in: Das Hochschulwesen 4/2008, S. 126 - 128.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2008): Gehaltsverhandlungen!, in: BPW-Journal 1/2008, S. 18 - 20.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2007): Evaluation aus vier Perspektiven - Die Lehrveranstaltungseinheit "Genderaspekte bei Vertragsverhandlungen" auf dem Prüfstand, in: Internationalisierung, Vielfalt und Inklusion an Hochschulen 4/2007, S. 103 - 108.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2007): Wie lassen sich Genderaspekte in die Lehre integrieren? Ein Modell-Modul zur Vermittlung von Verhandlungskompetenz, in: Internationalisierung, Vielfalt und Inklusion in Hochschulen 3/2007, S. 79 - 83.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2007): "Gender-Aspekte bei Vertragsverhandlungen" - Konzeption einer Lehrveranstaltungseinheit für wirtschaftsrechtliche Studiengänge", in: gFFZ (Hrsg.): Förderung von Genderkompetenz in der Lehre, Frankfurt am Main, S. 7 - 22.
  • Ruppert, Andrea/Martina Voigt (2007): Nicht abwarten, sondern fordern. Verhandlungsführung: Schlüsselkompetenz für die Karriere weiblicher Führungskräfte, in: IHK WirtschaftsForum, 1/2007, S. 18 - 19.
  • Voigt, Martina/Hans-Jürgen Weißbach (2005): Kompetenzentwicklung von Start-ups: Herausforderungen und Strategien, in: Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V. (Hrsg.): QUEM-report: Kompetenzentwicklung in Start-up-Unternehmen, Heft 93, S. 9 - 116.
  • Voigt, Martina (2005): Schlüsselkompetenzen in der Hochschulausbildung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 5/2005, S. 289  - 294.
  • Voigt, Martina/Hans-Jürgen Weißbach (2004): Kompetenzentwicklung in Start-ups. Forschungsergebnisse und Perspektiven, in: QUEM-Bulletin, 2/2004, S. 7 - 11.
  • Jost Vera/Martina Voigt/Michele Wiecha/Hans-Jürgen Weißbach (2003): Kompetenzentwicklung in Start-ups. Was haben Start-ups und Experten aus dem Scheitern der New Economy gelernt?, in: QUEM-Bulletin, 1/2003, S. 8 - 10.

Vorträge

  • Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2018): Gehaltsverhandlungen: Highlights und Überraschungen aus 10 Jahren Forschung. Präsentation auf dem Fünften Forschungssymposium: Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen des Instituts für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung, Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, 20. April 2018
  • Voigt, Martina / Andrea Ruppert (2018): Gender-specific Negotiation Competences and Their Effects on Reimbursement and Promotion Negotiations. Präsentation auf der “1st International Conference on Gender Research”, Porto, Portugal, 12 – 13 April 2018
  • Ruppert, Andrea / Martina Voigt (2017): Gehalt und Aufstieg erfolgreich verhandeln! Was hat sich in 10 Jahren getan? Brown-Bag-Seminar am 5. Dezember 2017 am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences
  • "Candidate Experience", gemeinsam mit Andrea Ruppert, Symposium: Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt am 06.02.2015, Frankfurt University of Applied Sciences.
  • "Erfolgreich um Gehalt verhandeln", Symposium: Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen: Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt am 06.02.2014, Frankfurt University of Applied Sciences
  • "Erfolgreich um Gehalt verhandeln - Sollen Frauen und Männer die gleichen Strategien verwenden?", gemeinsam mit Andrea Ruppert, Tagung des Bundesverbands selbständiger Personalleiter e.V. am 30.11.2013, Großenlüder-Kleinlüder
  • "Erfolgreich um Gehalt verhandeln - Verhandlungsstrategien männlicher und weiblicher Führungskräfte", gemeinsam mit Andrea Ruppert, Fachhochschule Frankfurt am Main, Brown-Bag-Seminar am 04.07.2013
  • "Entrepreneurial Education in Germany", gemeinsam mit Hans-Jürgen Weißbach, am 20. Mai 2011, 5th Erenet Jubilee Annual Meeting, Corvinus University of Budapest
  • "Genderunterschiede in der Verhandlungsführung - Schlüssel für die Karriere?", gemeinsam mit Andrea Ruppert am 26.11.2010, efas-Jahrestagung zum Thema "Geschlecht - Karriere - Organisation", Hochschule für Technik und wirtschaft (HTW), Berlin
  • "Negotiating Career and Salary: Gender Differences in German Management", 15th July 2010, Equality Diversity Inclusion - Conference 2010, Vienna, Austria
  • "Salary and Career: Gender Differences in Negotiation Competencies and Negotiation Success", 25th March 2010, Faculty of Arts and Social Sciences (FASS) Research Seminar, University of the Sunshine Coast, Australia 
  • "Gendertypische Verhandlungskompetenz und Erfolg bei Gehaltsverhandlungen", gemeinsam mit Andrea Ruppert am 11.12.2009, Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal
  • "Gehalt und Aufstieg: Mythen - Fakten - Modelle erfolgreichen Verhandelns", gemeinsam mit Andrea Ruppert am 18.11.2009, Hochschule Fulda
  • "Salary and Career: Gender Differences in Negotiation Competencies and Negotiation Success, 26th October 2009, Comparative Organisation and Equality Research Centre (COERC), London Metropolitan Business School
  • "Gendertypische Verhandlungskompetenz und Erfolg bei Gehaltsverhandlungen" gemeinsam mit Andrea Ruppert am 8. April 2009 im Rahmen des Öffentlichen Frauen- und Geschlechter-Forschungskolloquiums an der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM). Veranstalter: Schwerpunkt Frauenarbeit im Studiengang Soziale Arbeit der FH FFM in Kooperation mit dem gemeinsamen Frauenforschungszentrum der Hessischen Fachhochschulen (gFFZ)
  • "Gehalt und Aufstieg erfolgreich verhandeln", gemeinsam mit Andrea Ruppert am 31. März 2009, Mentorinnennetzwerk des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Fachhochschule Frankfurt am Main
  • "Gender-Aspekte in der Lehre" am 2. Mai 2006 im Rahmen des Evaluations-Workshops des Projektes "Gender-Aspekte bei Vertragsverhandlungen - Konzeption einer Lehrveranstaltungseinheit für wirtschaftsrechtliche Studiengänge" am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht der Fachhochschule Frankfurt am Main

Interviews

Prof. Dr. Martina VoigtID: 5364