Menü

Prof. Dr. habil. Andre Jungmittag

Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden

Sprechzeiten

Vorlesungszeit: Vorlesungsfreie Zeit:
nach Vereinbarung per E-Mail nach Vereinbarung per E-Mail

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Innovationsdynamik und Wachstum in offenen Volkswirtschaften
  • Innovations- und Industrieökonomik
  • Angewandte Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik

Neues

Working Paper

Zur Person

Prof. Dr. Jungmittag ist Inhaber einer Professur für Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden an der Frankfurt University of Applied Sciences. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen "Innovationsdynamik und Wachstum in offenen Volkswirtschaften", "Innovations- und Industrieökonomik" sowie "Angewandte Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik". Neben seiner Tätigkeit an der Frankfurt University of Applied Sciences ist er Privatdozent am Lehrstuhl für Makroökonomische Theorie und Politik der Bergischen Universität Wuppertal. Er ist Gutachter für mehrere Zeitschriften, darunter "International Economics and Economic Policy" und "Research Policy" sowie Mitglied des Ausschusses für Außenwirtschaftstheorie und -politik und des Ausschusses für Industrieökonomik des Vereins für Socialpolitik.

10/1981 - 07/1983

Grundstudium Geschichte, Germanistik und Pädagogik (Lehramt Sekundarstufe II) Westfälische Wilhelms-Universität Münster

8/1983 - 7/1984

beurlaubt vom Studium (Finanzreferent und stellv. Vorsitzender des Allgemeinen Studentenausschusses der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster)

10/1984 - 4/1989

Studium der Volkswirtschaftslehre Westfälische Wilhelms-Universität Münster Diplom im Fach Volkswirtschaftslehre, April 1989

05/1989 - 09/1990

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Prof. Dr. H. Gülicher)

10/1990 - 09/1991

Dekanatsassistent der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

10/1991 - 01/1997

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Promotion (summa cum laude) zum Dr. rer. pol., Juli 1995. Thema der Dissertation: Langfristige Zusammenhänge und kurzfristige Dynamiken zwischen Direktinvestitionen und Exporten.

02/1997 - 09/1999

Wissenschaftlicher Angestellter und Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Abteilung Technikbewertung und Innovationsstrategien, in Karlsruhe

10/1998 - 03/1999

Lehrauftrag für EU-Wirtschaftspolitik: Wachstums- und Innovationspolitik an der Universität Potsdam

10/1999 - 03/2003

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik/Internationale Wirtschaftsbeziehungen der Universität Potsdam

09/2001

Forschungsaufenthalt am German-AmericanCenter for Visiting Scholars (GACVS)/Humboldt Foundation) und am American Institute for Contemporary German Studies (AICGS)/The Johns Hopkins University, Washington D.C.

04/2003 - 11/2005

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Makroökonomische Theorie und Politik der Bergischen Universität Wuppertal.

Habilitation mit venia legendi für die Fächer Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie und Ernennung zum Privatdozenten, Juli 2005. Thema der Habilitationsschrift: Internationale Innovationsdynamik, Spezialisierung und Wirtschaftswachstum in der EU (ausgezeichnet mit dem Wolfgang-Ritter-Preis 2007).

10/2003

Gastwissenschaftler bei der DG II Wirtschaft und Finanzen der Europäischen Kommission

12/2005 - 07/2007

Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Makroökonomische Theorie und Politik der Bergischen Universität Wuppertal

08/2007

Forschungsgruppenleiter am Europäischen Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) an der Bergischen Universität Wuppertal

04/2006 - 04/2008

Lehrbeauftragter für Wirtschaftsstatistik im Master-Studiengang Finance and Banking der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr

09/2007-02/2009

Senior Consultant und Experte für quantitative Analysen, Advisory Services Division, Global Insight (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main

05/2008-12/2013

Gastprofessor an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr

seit 10/2008

Professor für Volkswirtschaftslehre an der Frankfurt University of Applied Sciences

1-2/2013

Gastprofessor an der Universidad Regiomontana, Monterrey (Mexiko)

3/2016

Gastwissenschaftler an der Shanghai Jiao-Tong Universität (China)

  • International Economics and Economic Policy
  • International Journal of Public Policy
  • Konjunkturpolitik - Applied Economics Quarterly
  • Research Policy
  • South African Journal of Economic and Management Sciences
  • Structural Change and Economic Dynamics
  • Deutsche Statistische Gesellschaft
  • Euro Area Business Cycle Network (EABCN)
  • European Network of Indicator Designers (ENID)
  • International Joseph A. Schumpeter Society
  • Verein für Socialpolitik
  • Mitglied des Ausschusses für Außenwirtschaftstheorie und -politik des Vereins für Socialpolitik
  • Mitglied des Ausschusses für Industrieökonomik des Vereins für Socialpolitik

Publikationen

  • Combination of Forecasts across Estimation Windows: An Application to Air Travel Demand, in: Journal of Forecasting 35, 2016, S. 373 - 380.
  • Telecommunications Dynamics, Output and Employment,in: International Economics and Economic Policy 11, 2014, S. 179 - 195 (mit P. J.J. Welfens).
  • Liberalization of EU Telecommunications and Trade: Theory, Gravity Equation Analysis and Policy Implications, in: International Economics and Economic Policy 6, 2009, S. 23 - 39 (mit P. J.J. Welfens).
  • The Impact of Patents and Standards on Macroeconomic Growth: A Panel Approach Covering Four Countries and 12 Sectors, in: Journal of Productivity Analysis 29, 2008, S. 51 - 60 (mit K. Blind).
  • Innovationen, Beschäftigungsstruktur und Wachstum der totalen Faktorproduktivität: Eine Data Envelopment und Korrelationsanalyse für die deutschen Bundesländer, in: Jahrbuch für Regionalwissenschaft 27, 2007, S. 143 - 170.
  • Einheitswurzeltests für Zeitreihen mit Ausreißern und Strukturbrüchen, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 2006 (Heft 3), S. 155 - 159.
  • Wechselwirkungen zwischen Innovations- und Wachstumsprozessen in Deutschland 1951 - 1999 im Vergleich zu 1850 - 1913, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 226, 2006, S. 180 - 207 (mit H. Grupp).
  • Innovation Dynamics in the EU: Convergence or Divergence? - A Cross-Country Panel Data Analysis, in: Empirical Economics 31, 2006, S. 313 - 331.
  • The Impacts of Innovations and Standards on German-French Trade Flows, in: Économie Appliquée 58, 2005, S. 99 - 125 (mit K. Blind).
  • Trade and the Impact of Innovations and Standards: The Case of Germany and the UK, in: Applied Economics 37, 2005, S. 1385 - 1398 (mit K. Blind).
  • Foreign Direct Investment, Imports and Innovations in the Service Industry; in: Review of Industrial Organization 25, 2004, S. 205 - 227 (mit K. Blind).
  • Innovations, Technological Specialisation and Economic Growth in the EU, in: International Economics and Economic Policy 1, 2004, S. 247 - 273.
  • Comments on: Business Cycle Transmission and MNE Activity - Macroeconomic Patterns and Microeconomic Evidence (by Middendorf/Radmacher-Nottelmann), in: Applied Economics Quarterly 54, 2003, S. 167 - 171.
  • Europäische Telekomliberalisierung und Außenhandel: Theorie, Gravitationsansatz und Implikationen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 222, 2002, S. 98 - 111 (mit P. J.J. Welfens).
  • Kapitalmobilität in Europa aus empirischer Sicht: Befunde und wirtschaftspolitische Implikationen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 222, 2002, S. 42 - 63 (mit G. Untiedt).
  • Die Integration Osteuropas in die EU, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 30, 2001, S. 87 - 92 (mit P. J.J. Welfens).
  • Economic Effects of an Internet Flat Rate in Germany, in: International Telecommunications Quarterly, Issue 3, 2000, S. 31 - 34 (mit P. J.J. Welfens).
  • Techno-Globalismus: Mythos oder Realität?, in: List-Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 26, 2000, S. 98 - 113.
  • Innovation, Standardisation and the Long-term Production Function - A Cointegration Analysis for Germany 1960 - 1996, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 119, 1999, S. 205 - 222 (mit K. Blind und H. Grupp).
  • Convergence in Global High Technology? A Decomposition and Specialisation Analysis for Advanced Countries, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 218, 1999, S. 552 - 573 (mit H. Grupp).
  • Book Review: Biotechnology and Competitive Advantage: Europe's Firms and the US Challenge. Edited by J. Senker, in: Research Policy, 1999, S. 443 - 445.
  • Changing Patterns of Specialisation in Global High Technology Markets: An Empirical Investigation of Advanced Countries, in: Vierteljahreshefte für Wirtschaftsforschung 67, 1998, S. 86 - 98 (mit H. Grupp und A. Hullmann).
  • Die Kombination von Prognosen: Ein Überblick mit Anwendungen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 212, 1993, S. 58 - 71.
  • Die Festlegung der sprachlichen Normen in sogenannten Benimm- oder Anstandsbüchern mit einer Untersuchung der sprachlichen Normen beim Tanze von 1843 bis 1982, in: Münstersches Logbuch für Linguistik 9, 1985, S. 46 - 61.
  • Energy Policies in the European Union (auf chinesisch), The Classic Translated Series of Energy Economy, Economy & Management Publishing House, 2014, (mit P. J.J. Welfens, B. Meyer, W. Pfaffenberger und P. Jasinski).
  • Studienmaterialien "Statistics" für den Master-Studiengang "Finance and Banking", Lerneinheit 1: Wahrscheinlichkeitstheorie, ZUfallsvariablen und stochastische Prozesse; Lerneinheit 2: Regressionsanalyse; Lerneinheit 3: Angewandte Zeitreihenanalyse; Lerneinheit 4: Logit- und Probitmodelle für Kreditrisiken. AKAD Wissenschaftliche Hochschule 2012.
  • Innovation, Regulierung und Wirtschaftswachstum in Digitalen Marktwirtschaften, Lohmar/Köln 2007: Eul-Verlag (mit P. J.J. Welfens und M. Vogelsang).
  • Internationale Innovationsdynamik, Spezialisierung und Wirtschaftswachstum in der EU, Habilitationsschrift (ausgezeichnet mit dem Wolfgang-Ritter-Preis 2007), Heidelberg 2006, Physica-Verlag.
  • Internetwirtschaft 2010 - Auswirkungen und Perspektiven, Heidelberg 2004: Physica (mit P. J.J. Welfens, P. Zoche, B. Beckert und M. Joisten).
  • Neue Wachstums- und Innovationspolitik in Deutschland und Europa, Berlin u. a. 2003: Springer (Herausgeber mit T. Gries und P. J.J. Welfens).
  • Internet, Telekomliberalisierung und Wirtschaftswachstum, Berlin u. a. 2001: Springer (mit P. J.J. Welfens).
  • Energy Policies in the European Union, Berlin u. a.: 2001: Springer (mit P. J.J. Welfens, B. Meyer, W. Pfaffenberger und P. Jasinski).
  • Changing Innovation in the Pharmaceutical Industry - Globalization and New Ways of Drug Development, Berlin u. a. 2000: Springer (Herausgeber mit G. Reger und T. Reiss).
  • Langfristige Zusammenhänge und kurzfristige Dynamiken zwischen Direkt-investitionen und Exporten - Eine mehrstufige Modellierung dynamischer simultaner Mehrgleichungsmodelle bei kointegrierten Zeitreihen, Dissertation, Berlin 1996: Volkswirtschaftliche Schriften, Duncker & Humblot.
  • Die Kombination von auf verschiedenen Schätzzeiträumen basierenden Prognosen. Eine Anwendung für die Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen, in: Tagungsband "Symposium Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2015", Göttingen 2015, S. 29 - 41.
  • Energiewende und Informations- & Kommunikationstechnologie: Innovations- und Wachstumsperspektiven, in: Bundesnetzagentur, Wissenschaftsdialog 2013: Technologie, Kommunikation, Wirtschaft, Landschaft, Bonn 2014, S. 169 - 190 (mit P. J.J. Welfens).
  • Innovationspolitik und IKT-Expansion in Deutschland und der EU: in: WElfens, P. J.J. (Hrsg.), Zukunftsfähige Wirtschaftspolitik für Deutschland und Europa, Heidelberg et al. 2011, S. 161 - 184.
  • Combination of Forecasts, in: Balakrishnan, N. (Hrsg.), Methods and Applications of Statistics in Business, Finance, and Management Science, New York et al. 2010: John Wiley and Sons, S. 116 – 121.
  • Innovations- und Wachstumsdynamik in der EU: Empirische Befunde und wirtschaftspolitische Implikationen, in: Schefold, B./Lenz, T. (Hrsg.), Europäische Wissensgesellschaft – Leitbild europäischer Forschungs- und Innovationspolitik?, Berlin (2008), S. 69 – 90.
  • Kommentar zu: Forschungs- und Technologiepolitik im europäischen Mehrebenensystem: Vom europäischen Forschungsraum zum Forschungsbinnenmarkt (von Heiko Prange-Gstöhl), in: Schefold, B./Lenz, T. (Hrsg.), Europäische Wissensgesellschaft – Leitbild europäischer Forschungs- und Innovationspolitik?, Berlin (2008), S. 199 – 203.
  • Trends in Foreign Direct Investment, in: Meijers, H./Dachs, B./Welfens, P. J.J. (Hrsg.), Internationalisation of European ICT Activities, Berlin u. a. (2007), S. 132 – 156.
  • Innovation and Growth in Germany in the Past 150 Years, in: Cantner, U./Dinopoulos, E./Lanzilloti, R. F. (Hrsg.), Entrepreneurship, the New Economy and Public Policy: Schumpeterian Perspectives, Berlin u. a. 2005, S. 267 – 288 (mit I. Dominguez-Lacasa, M. Friedrich-Nishio und H. Grupp).
  • Politikberatung und empirische Wirtschaftsforschung: Entwicklungen, Probleme, Optionen für mehr Rationalität in der Wirtschaftspolitik, in: Leschke, M./Pies, I. (Hrsg.), Wissenschaftliche Politikberatung – Theorien, Konzepte, Institutionen (Schriften zu Ordnungsfragen der Wirtschaft, Bd. 75), Stuttgart 2005, S. 325 – 345 (mit P. J.J. Welfens).
  • Korreferat zu: Erfolg in der wirtschaftspolitischen Beratung: zwei Beispiele (von Ullrich Heilemann), in: Apolte, T./Caspers, R./Welfens, P. J.J. (Hrsg.), Ordnungsökonomische Grundlagen nationaler und internationaler Wirtschaftspolitik, Stuttgart 2004, S. 209 – 214.
  • Entwicklung und Nachhaltigkeit der „neuen Wirtschaft“: Einige makroökonomische Aspekte, in: Hönekopp, E./Jungnickel, R./Straubhaar, T. (Hrsg.), Internationalisierung der Arbeitsmärkte, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Bd. 282, Nürnberg 2004, S. 287 – 307.
  • Comments on: Growth Dynamics in Transition Countries: The Role of Financial Development (by Markus Neimke), in: Gavrilenkov, E./Welfens, P. J.J./Wiegert, Ralf (Hrsg.), Economic Opening Up and Growth in Russia, Berlin u. a. 2004, S. 85 – 89.
  • Internationale Innovationsdynamik, Spezialisierungsstruktur und Außenhandel, in: Gries, T./Jungmittag, A./Welfens, P.J.J. (Hrsg.), Neue Wachstums- und Innovationspolitik in Deutschland und Europa, Heidelberg/Berlin 2003.
  • Telecommunications, Internet, Innovation and Growth in Europe, in: Barfield, C./Heiduk, G./Welfens, P. J.J. (Hrsg.), Internet, Economic Growth and Globalization, Berlin u. a. 2003, S. 9 – 65 (mit P. J.J. Welfens).
  • Innovation, Growth and Wage Structure in Transforming Economies, in: Lane, T./ Oding, N./Welfens, P. J.J. (Hrsg.), Real and Financial Economic Dynamics in Russia and Eastern Europe, Berlin u. a. 2003, S. 57 – 86 (mit P. J.J. Welfens).
  • Telecommunications, Innovations and the Long-term Production Function: Theoretical Aspects and a Cointegration Analysis for West Germany 1960 – 1990, in: Audretsch, D./Welfens, P. J.J. (Hrsg.), The New Economy and Economic Growth in Europe and the US, Berlin u. a. 2002, S. 99 – 127 (mit P. J.J. Welfens).
  • The National System of Innovation in the United States and Germany, in: Jungmittag, A./Reger, G./Reiss, T. (Hrsg.), Changing Innovation in the Pharmaceutical Industry, Berlin u. a. 2000, S. 7 – 25.
  • Dynamics of Markets and Market Structure, in: Jungmittag, A./Reger, G./Reiss, T. (Hrsg.), Changing Innovation in the Pharmaceutical Industry, Berlin 2000, S. 27 – 51 (mit G. Reger).
  • The Influence of Innovation and Standardisation on the Macroeconomic Development in Germany, in: Jacobs, K.; Williams, R. (Hrsg.): Standardisation and Innovation in Information Technology: SIIT '99 Proceedings. 1st IEEE Conference on Standardisation and Innovation in Information and Technology, 15.-17. Sept. 1999, Aachen. Piscataway (USA): IEEE Service Center, 1999, S. 125-132 (mit K. Blind und H. Grupp).
  • Globalisation of R&D and Technology Markets – Trends, Motives, Consequences, in: Meyer-Krahmer, F. (Hrsg.), Globalisation of R&D and Technology Markets – Trends, Motives, Consequences for National Innovation Policies, Heidelberg et al. 1999: Physica,. S. 37 – 78 (mit F. Meyer-Krahmer und G. Reger).
  • Combination of Forecasts, in: Kotz, S. et al. (Hrsg.), Encyclopedia of Statistical Sciences, Update Volume 2, New York et al. 1998: John Wiley and Sons, S. 258 – 263.
  • The Political Economy of EMU and Stabilization Policy, in: Welfens, P. J.J. (Hrsg.), European Monetary Union – Transition, International Impacts and Policy Options, Heidelberg et al. 1997: Springer, S. 331 – 390 (mit P. J.J. Welfens).
  • Combination of Forecasts Across Estimation Windows: An Application to Air Travel Demand, Working Paper No. 5, Working Paper Series: Business and Law, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main 2014. Download
  • Der Trade-off zwischen deutschen Direktinvestitionen und Exporten: Wie wichtig sind die verschiedenen Dimensionen der Distanz? Working Paper No. 4, Working Paper Series: Business and Law, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main 2014. Download
  • Technological Specialization as a Driving Force of Production Specialization, Diskussionsbeitrag Nr. 145, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Wuppertal 2007.
  • Telecommunications Dynamics, Output and Employment, IZA Discussion Paper No. 2379, Bonn 2006 (mit Paul P. J.J. Welfens).
  • Institutions, Telecommunications Dynamics and Policy Challenges: Theory and Empirical Analysis for Germany, Diskussionsbeitrag Nr. 133, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Wuppertal 2005 (mit P. J.J. Welfens).
  • Innovations, Technological Specialisation and Economic Growth in the EU, Economic Papers of the European Commission, DG II Economic and Financial Affairs No. 199, Brüssel 2004.
  • Ausländische Direktinvestitionen, Importe und Innovationen im Dienstleistungsgewerbe. Diskussionsbeitrag Nr. 102, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2003 (mit K. Blind).
  • Innovation and Growth in Germany in the Past 150 Years, FhG-ISI Working Paper and the basis for the presentation "The German Innovation System: Its Development in the Past 100 Years" at 55th International Atlantic Economic Conference in Vienna, March 12-16, 2003, Karlsruhe 2003 (mit H. Grupp I. Dominguez Lacasa und M. Friedrich-Nishio).
  • Telecommunications, Internet, Innovation and Growth in Europe and the US, Diskussionsbeitrag Nr. 98, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2002 (mit P. J.J. Welfens).
  • Innovation Dynamics in the EU: Convergence or Divergence - A Cross-Country Panel Data Analysis, Paper presented at the international conference "Dynamics, Economic Growth, and International Trade, VII (DEGIT-VII) in Cologne, May 24-25, 2002, Diskussionsbeitrag Nr. 96, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2002.
  • Innovationsdynamik in der EU: Konvergenz oder Divergenz - Eine Zeitreihen-Querschnittsanalyse, Diskussionsbeitrag Nr. 91, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2002.
  • The Impacts of Innovations and Standards on German Trade in General and on Trade with the UK in Particular, FhG-ISI Working Paper and presentation at the EARIE conference 2001 in Dublin, Karlsruhe 2001 (mit K. Blind).
  • Impact of Trade Liberalisation on Employment, Labour and Gender Relations, European Parliament, Directorate General for Research, Industries Series 102 EN, Luxemburg 2001 (mit P. J.J. Welfens, S. Collins und B. Verspagen).
  • Techno-Globalismus: Mythos oder Realität?, Diskussionsbeitrag Nr. 72, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2000.
  • Auswirkungen einer Internet Flat rate auf Wachstum und Beschäftigung in Deutschland, Diskussionsbeitrag Nr. 75, Europäisches Institut für internationale Wirt-schaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 2000 (mit P. J.J. Welfens).
  • Telecommunications, Innovation and the Long-term Production Function: Theoretical Analysis and a Cointegration Analysis for West Germany 1960-1990, Diskussionsbeitrag Nr. 52, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 1998 (mit P. J.J. Welfens)
  • Political Economy of EMU and Stabilization Policy, Diskussionsbeitrag Nr. 25, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 1997 (mit P. J.J. Welfens).
  • Internationale Kapitalmobilität und Zeitreihenkorrelation zwischen Spar- und Investitionsquoten- Eine empirische Analyse mit zeitvariablen Parametermodellen für die EU - Staaten von 1961 bis 1992, Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge Nr. 234, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster 1996 (mit G. Untiedt).
  • Telekommunikation, Innovation und die langfristige Produktionsfunktion: Theoretische Aspekte und eine Kointegrationsanalyse für die Bundesrepublik Deutschland, Diskussionsbeitrag Nr. 20, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW), Potsdam 1996 (mit P. J.J. Welfens).
  • Veröffentlichte Projektberichte (Auswahl) als Ergebnis von Auftragsforschungsprojekten u. a. am Europäischen Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) und am Fraunhofer-Institut für Innovationsforschung- und Systemtechnik (ISI):
  • Economic Feasibility, General Economic Impact and Implications of a Free Trade Agreement Between the European Union and Georgia, Warschau 2008, CASE Network Reports No. 79 (mit M. Maliszewska et al.)
  • Economic Feasibility, General Economic Impact and Implications of a Free Trade Agreement Between the European Union and Armenia, Warschau 2008, CASE Network Reports No. 80 (mit M. Maliszewska et al.)
  • The Impact of Standards on Productivity in Manufacturing, in: Department of Trade and Industry (Hrsg.): The Empirical Economics of Standards, London 2005 (mit K. Blind).
  • Hochtechnologie 2000: Neudefinition der Hochtechnologie für die Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands, Karlsruhe 2000, ISI-Publikation (mit H. Grupp, U. Schmoch und H. Legler).
  • Volkswirtschaftlicher Nutzen: Teil B der Studie "Gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Normung. Zusammenfassung der Ergebnisse. Wissenschaftlicher Endbericht mit praktischen Beispielen, Berlin 2000: Beuth (mit K. Blind, H. Grupp und A. Hullmann).
  • Der Zusammenhang zwischen Normung und technischem Wandel und der Einfluß auf den Außenhandel in der Schweiz. Bericht 1 innerhalb der Studie "Der gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung". Hrsg.: Thierstein, A.; Abegg, C., St. Gallen (Schweiz): Universität St. Gallen, 2000 (mit Knut Blind und Hariolf Grupp).
  • Innovationsstandort Schweiz: Studie für das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, Karlsruhe 2000, ISI-Publikation (mit U. Schmoch und R. Ragnow).
  • Effects of an Internet Flat Rate on Growth and Employment in Germany, Potsdam 2000 (mit P. J.J. Welfens).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands - Zusammenfassender Endbericht 1999. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vorgelegt durch Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim; Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung, Hannover; Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin; Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe; Wissenschaftsstatistik im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen;. Bonn 2000: BMBF (mit G. Licht, H. Legler, U. Schmoch, K. Koschatzky, A. Hullmann, R. Ragnow, A. Zenker, E. Muller et al.).
  • Der Zusammenhang zwischen Normung und technischem Wandel. ISI-Modul 3 des DIN-Projekts "Gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Normung", Teil B, Karlsruhe 1999: ISI (mit K. Blind, H. Grupp und A. Hullmann).
  • Towards a Re-orientation of National Energy Policies in the EU? - Germany as a Case Study, European Parliament, Directorate General for Research, Working Paper Energy and Research Series ENER 110 EN, 1999 (mit P. J.J. Welfens, B. Meyer, W. Pfaffenberger und P. Jasinski).
  • Innovationsindikatoren zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1998. Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. -NIW-, Hannover (Federführung). Hannover 1999: NIW (mit B. Gehrke, H. Legler, A. Hullmann, U. Schmoch et al.).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands - Zusammenfassender Endbericht 1998. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vorgelegt durch Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim; Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung, Hannover; Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin; Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe; Wissenschaftsstatistik im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen;Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin. Bonn 1999: BMBF (mit G. Licht, H. Legler, A. Hullmann, T. Reiß, U. Schmoch et al.).
  • Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1997, Materialienband des FhG-ISI, Karlsruhe 1998 (mit H. Grupp, S. Hinze, A. Hullmann and U. Schmoch).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands, Aktualisierung und Erweiterung 1997, Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, Bonn 1998 (mit M. Beise, B. Gehrke, C. Grenzmann, H. Legler und F. Straßberger).
  • Innovationsaktivitäten im Dienstleistungssektor; Erhebung 1997, Mannheim 1998: ZEW (mit G. Ebling, C. Hipp, N. Janz, G. Licht und H. Niggemann).
  • Economic Foresight Study on Industrial Trends and the Research Needed to Support the Competitiveness of European Industry around 2025, Luxembourg: Publication Office of the European Union, 2012, 147 S. (mit S. Wydra, K. H. Haas, T. Reiss, A. Thielmann, O. Rothengatter, M. Möckel und A. Sauer).
  • Der gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung – Eine Aktualisierung der DIN-Studie aus dem Jahr 2000, Deutsches Institut für Normung (DIN), Berlin 2011 (mit K. Blind und A. Mangelsdorf).
  • Economic Feasibility, General Economic Impact and Implications of a Free Trade Agreement Between the European Union and Georgia, Warschau 2008, CASE Network Reports No. 79 (mit M. Maliszewska et al.).
  • Economic Feasibility, General Economic Impact and Implications of a Free Trade Agreement Between the European Union and Armenia, Warschau 2008, CASE Net-work Reports No. 80 (mit M. Maliszewska et al.)
  • The Impact of Standards on Productivity in Manufacturing, in: Department of Trade and Industry (Hrsg.): The Empirical Economics of Standards, London 2005 (mit K. Blind).
  • Hochtechnologie 2000: Neudefinition der Hochtechnologie für die Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands, Karlsruhe 2000, ISI-Publikation (mit H. Grupp, U. Schmoch und H. Legler).
  • Volkswirtschaftlicher Nutzen: Teil B der Studie "Gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Normung. Zusammenfassung der Ergebnisse. Wissenschaftlicher Endbericht mit prak-tischen Beispielen, Berlin 2000: Beuth (mit K. Blind, H. Grupp und A. Hullmann).
  • Der Zusammenhang zwischen Normung und technischem Wandel und der Einfluß auf den Außenhandel in der Schweiz. Bericht 1 innerhalb der Studie "Der gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung". Hrsg.: Thierstein, A.; Abegg, C., St. Gallen (Schweiz): Universität St. Gallen, 2000 (mit Knut Blind und Hariolf Grupp).
  • Innovationsstandort Schweiz: Studie für das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, Karlsruhe 2000, ISI-Publikation (mit U. Schmoch und R. Ragnow).
  • Effects of an Internet Flat Rate on Growth and Employment in Germany, Potsdam 2000 (mit P. J.J. Welfens).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands - Zusammenfassender End-bericht 1999. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vorgelegt durch Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim; Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung, Hannover; Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin; Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe; Wissenschaftsstatistik im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen;. Bonn 2000: BMBF (mit G. Licht, H. Legler, U. Schmoch, K. Koschatzky, A. Hullmann, R. Ragnow, A. Zenker, E. Muller et al.).
  • Der Zusammenhang zwischen Normung und technischem Wandel. ISI-Modul 3 des DIN-Projekts "Gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Normung", Teil B, Karlsruhe 1999: ISI (mit K. Blind, H. Grupp und A. Hullmann).
  • Towards a Re-orientation of National Energy Policies in the EU? – Germany as a Case Study, European Parliament, Directorate General for Research, Working Paper Energy and Research Series ENER 110 EN, 1999 (mit P. J.J. Welfens, B. Meyer, W. Pfaffen-berger und P. Jasinski).
  • Innovationsindikatoren zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1998. Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. -NIW-, Hannover (Federfüh-rung). Hannover 1999: NIW (mit B. Gehrke, H. Legler, A. Hullmann, U. Schmoch et al.).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands - Zusammenfassender End-bericht 1998. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vorgelegt durch Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim; Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung, Hannover; Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin; Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe; Wissenschaftsstatistik im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen;Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin. Bonn 1999: BMBF (mit G. Licht, H. Legler, A. Hullmann, T. Reiß, U. Schmoch et al.).
  • Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1997, Materialienband des FhG-ISI, Karlsruhe 1998 (mit H. Grupp, S. Hinze, A. Hullmann and U. Schmoch).
  • Zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands, Aktualisierung und Erweiterung 1997, Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, Bonn 1998 (mit M. Beise, B. Gehrke, C. Grenzmann, H. Legler und F. Straßberger).
  • Innovationsaktivitäten im Dienstleistungssektor; Erhebung 1997, Mannheim 1998: ZEW (mit G. Ebling, C. Hipp, N. Janz, G. Licht und H. Niggemann).

Vorträge auf Konferenzen und Seminaren

  • Prognosemodelle für den Luftfrachtverkehr, 1. Fachtagung Air Cargo Supply Chains, Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung der Frankfurt University of Applied SCiences, Frankfurt am Main, 15. - 16. September 2016.
  • Economic Growth, Income Inequality and the Environmental Kuznets Curve: Empirical Evidence from the EU, Volkswirtschaftliches Kolloquium an der TU Darmstadt, 29. Juni 2016.
  • Economic Growth, Income Inequality and the Environmental Kuznets Curve: Empirical Evidence from the EU, International Conference on the Development of Ecological Industry, Jiao Tong University Shanghai, 16. März 2016.
  • Das Innovationssystem in Deutschland und Europa, Seminar für Aufsichtsräte „Wie können Innovationen beteiligungsorientiert entwickelt und umgesetzt werden?“ der Hans-Böckler-Stiftung, Berlin 2. – 3. Juni 2015.
  • Die Kombination von auf verschiedenen Schätzzeiträumen basierenden Prognosen: Eine Anwendung für die Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen, Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2015“, Frankfurt University of Applied Sciences, 6. Februar 2015.
  • Combination of Forecasts across Estimation Windows: An Application to Air Travel Demand, Brown Bag Seminar des Instituts für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung an der Frankfurt University of Applied Sciences, 2. Dezember 2013.
  • The Links between Health and Economic Growth in a Global Context, Symposium der humanistischen Masterprogramme an der Universidad Regiomontana in Monterrey (Mexiko), 7. Februar 2013.
  • ICT and Economic Growth: Empirical Evidence for Latin America, Workshop "Digital EU-Integration and Globalisation" (Jean-Monnet-Programm der Europäischen Kommission), Frankfurt am Main, 1. – 2. Juni 2012.
  • Korreferat zu Dirk Czarnitzki, Johannes Dick und Katrin Hussinger: The Contribution of Corporate Ventures to Radical Innovation, Internationaler Workshop anlässlich der Verleihung des „Schumpeter School Preises für Unternehmens- und Wirtschaftsanalyse“ der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal an Prof. Dr. David B. Audretsch, Wuppertal, 1. Juli 2011.
  • The Trade-off between German FDI and Exports: How Important are the Different Dimensions of Distance?, Sitzung des Ausschusses für Außenwirtschaftstheorie und -politik des Vereins für Socialpolitik, Aachen, 13.-15. Mai 2010.
  • Korreferat zu Saradindu Bhaduri und Thomas Brenner: Determinants of Drug Launches in Pre-TRIPS India: A Survival Analysis Approach, Sitzung des Ausschusses für Industrieökonomik des Vereins für Socialpolitik, Zürich, 8.-9. März 2010.
  • Innovationspolitik und IKT-Expansion in Deutschland und Europa, Workshop "Zukunftsfähige Wirtschaftspolitik Deutschlands" des Europäischen Instituts für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) an der Bergischen Universität Wuppertal und des Instituts für empirische Wirtschaftsforschung Leipzig, Berlin, 4.November 2009.
  • Korreferat zu Boris Kreyund Peter Zweifel: Efficient Electricity Portfolios for the United States and Switzerland, Sitzung des Ausschusses für Industrieökonomik des Vereins für Socialpolitik, Berlin, 12.-13.März 2007.
  • Impact of Patents and Standards on Macroeconomic Growth: A Panel Data Analysis for 4 Countries and 12 Sectors, 33rd Conference of the European Association for Research in Industrial Economics (EARIE), Amsterdam, 25.-27. August 2006 (Koautor: Knut Blind).
  • Impact of Patents and Standards on Macroeconomic Growth: A Panel Data Analysis for 4 Countries and 12 Sectors, 11th Conference of the International J. A. Schumpeter Society, Sophia-Antipolis, 21.-24. Juni 2006 (Koautor: Knut Blind).
  • Korreferat zu Peter Nunnenkamp: Relocation, Offshoring and Labour Market Repercussions: The Case of the German Automobile Industry in Central Europe, 69. Wissenschaftliche Tagung Auswirkungen der Globalisierung auf nationale Arbeitsmärkte: Diagnose und Therapie der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute, Berlin, 27. April 2006.
  • Technologische Spezialisierung als Triebkraft der Produktionsspezialisierung, 8. Göttinger Workshop Internationale Wirtschaftsbeziehungen, 23.-25. März 2006.
  • Impact of Patents and Standards on Macroeconomic Growth: A Panel Data Analysis for 4 Countries and 12 Sectors, 91th International Conference of the Applied Econometrics Association Innovations and Intellectual Property Values Econometric Studies, Paris, 20.-21. Oktober 2005 (Koautor: Knut Blind).
  • Technologische Spezialisierung als Triebkraft der Produktionsspezialisierung, Jahrestagung 2005 des Vereins für Socialpolitik, Bonn, 27.-30. September 2005.
  • Innovations, Technological Specialisation and Economic Growth in the EU, 59th European Meeting of the Econometric Society and the 19th Annual Congress of the European Economic Association, Madrid, 20.-24. August 2004.
  • Foreign Direct Investment, Imports and Innovations in the Service Industry, 10th Conference of the International J. A. Schumpeter Society, Università Bocconi, Mailand, 9.-12. Juni 2004 (Koautor: Knut Blind).
  • Patterns of Specialisation and Economic Growth in the EU, Treffen von Unternehmensvertretern und Wissenschaftlern mit Erkki Liikanen, Mitglied der Europäischen Kommission, Thema: Effekte von Outsourcing und Globalisierung auf die IKT-Industrie und die europäische Wirtschaft, Brüssel, 14 April 2004.
  • Innovations, Technological Specialisation and Economic Growth in the EU, Workshop Economic Integration, Innovation Dynamics and Growth für das Special Issue (2+3) der Zeitschrift International Economics and Economic Policy, Brüssel, 6.-8. Februar 2004.
  • Foreign Direct Investment, Imports and Innovations in the Service Industry, Workshop "Effects of Foreign Acquisitions on Domestic Firms" des HWWA und der Wirtschaftsuniversität Wien, Hamburg, 24.-25. Oktober 2003 (Koautor: Knut Blind).
  • Innovations, Technological Specialisation and Economic Growth in the EU, General Lecture organised by the Directorate General II - Economic and Financial Affairs of the European Commission, Brüssel, 9. Oktober 2003.
  • Korreferat zu Torge Middendorf und Nils A. Radmacher-Nottelmann: Business Cycle Transmission and MNE Activity Macroeconomic Patterns and Microeconomic Evidence, Konferenz Wirtschaftspolitik im Zeichen neuer Formen des internationalen Konjunkturverbundes der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute, Berlin, 15. Mai 2003.
  • Innovation Dynamics in the EU: Convergence or Divergence? A Cross-Country Panel Data Analysis, International Conference DEGIT VII (Dynamics, Economic Growth and Trade), Köln, 24.-25. Mai 2002.
  • Korreferat zu Wolf Dieter Grossmann: Voraussetzungen und Entwicklungsverläufe des Entstehens neuer Wirtschaft, IAB-Kontaktseminar Internationalisierung der Arbeitsmärkte am HWWA, Hamburg, 13.-17. Mai 2002.
  • Telecommunications, Internet, Innovation and Growth in Europe, International Symposium Internet, Economic Growth and Globalization, Universität Duisburg und EIIW an der Universität Potsdam, Duisburg und Potsdam, 8.-10. August 2001 (Koautor: Paul J.J. Welfens).
  • Technologische Spezialisierung und Wachstum in Europa, Wirtschaftswissenschaftliches Forschungsseminar Universität Greifswald, 17. Januar 2001.
  • International Trends in the ICT Sector, Internationaler Workshop Internet and Economic Growth in Europe and the US des American Institute for Contemporary German Studies (AICGS)/The Johns Hopkins University New Economy Working Group, Potsdam, 19.-20.Januar 2001.
  • EU-Osterweiterung und Perspektiven ökonomischer Aufholprozesse, Arbeitskreis Internationale Wirtschaftsbeziehungen der List-Gesellschaft, Jena, 27. Oktober 2000.
  • Macroeconomic and Structural Effects of an Internet Flat Rate in Germany, 11th European Regional Conference of the International Telecommunications Society (ITS), Lausanne, 9.-11. September 2000 (Koautor: Paul J.J. Welfens).
  • Innovation, Growth and Wage Structure in Transforming Economies, International Conference Economic Development and Modernization in Russia and Eastern Europe of the Leontief Centre, Petersburg, 19.-21. Mai 2000 (Koautor: Paul J.J. Welfens).
  • Internationale Innovationsdynamik und Spezialisierungsstruktur: Empirische Befunde und wirtschaftspolitische Implikationen, EIIW-Workshop Wachstums- und Innovationspolitik in Deutschland und Europa, Potsdam, 14. April 2000.
  • Economic Effects of an Attractive Internet Access for the General Public, Experten-Workshop Removing E-Barriers - Ways to Facilitate the Growth of the Internet in Germany and Europe des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Universität Münster, Münster, 7. April 2000 (Koautor: Paul J.J. Welfens).
  • Globalisierung von FuE und Technologiemärkten Trends, Motive, Konsequenzen, Kongreß Global Culture: Technological-Economic Development and Cultural Globalisation des Interfakultativen Instituts für Angewandte Kulturwissenschaft (IAK) der Universität Karlsruhe, Karlsruhe, 11.-16. Juni 1999.
  • Innovation, Standardisation and the Long-Term Production Function A Cointegration Analysis for Germany 1960-1996, Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik, Mainz, 28.September - 1.Oktober 1999 (Koautoren: Knut Blind und Hariolf Grupp).
  • Korreferat zu Christoph Fischer und Daniel Porath: Panel-Einheitswurzeltests der Kaufkraftparitätentheorie und ökonomische Intuition, Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik, Mainz, 28.September - 1.Oktober 1999.
  • Changing Patterns of Specialisation in Global High Technology Markets: An Empirical Investigation of Advanced Countries, International Conference of the United Nations University  INTECH - and the European Commission DG XII "The Economics of Industrial Structure and Innovation Dynamics", Lissabon, 16.-17.Oktober 1998 (Koautoren: Hariolf Grupp und Angela Hullmann).
  • Innovation, Standardisation and the Long-Term Production Function for West Germany 1960 - 1990, 62th International Conference of the Applied Econometrics Association "Innovation and Patents - Industrial Property Econometrics", Lyon, 14./15.Mai 1998 (Koautor: Knut Blind).
  • Korreferat zu Manfred Gärtner: Who wants the Euro – and why?, Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 1997, Bern, 26.September 1997.
  • The Political Economy of EMU and Stabilization Policy, Internationale Konferenz "European Monetary Union: Transition, International Impacts and Policy Options", Potsdam, 25./26.April 1996 (Koautor: Paul J.J. Welfens).

Projekte und Auftragsforschung ...

  • EU-Strukturwandel, Leitmärkte und Techno-Globalisierung (von der Hans-Böckler-Stiftung finanziertes Projekt, Start: Sommersemester 2014, Laufzeit bis 2016) (Unterauftragnehmer des Europäischen Instituts für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Bergischen Universität Wuppertal (EIIW e.V.)).
  • The Challenge to Germany’s Global Competitiveness in a New Energy World (Studie für den Verband der Chemischen Industrie (VCI), Frankfurt am Main 2013/14) (Unterauftragnehmer von IHS Global GmbH, Frankfurt am Main).
  • Economic Foresight Study on Industrial Trends and the Research Needed to Support the Competitiveness of European Industry Around 2025. (März 2011 bis April 2012) (Auftraggeber: European Commission, Unterauftragnehmer des Fraunhofer ISI).
  • Der gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung – Eine Aktualisierung der DIN-Studie aus dem Jahr 2000, (Studie für das Deutsches Institut für Normung (DIN), Berlin 2011) (Unterauftragnehmer der TU Berlin).
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekts "EU-Strukturwandel, regionale Innovationsdynamik und Clusterbildungsoptionen in der Wissensgesellschaft", das vom Europäischen Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Bergischen Universität Wuppertal durchgeführt wird (seit März 2009).
  • Financial Market Integration, Structural Change, Foreign Direct Investment and Economic Growth in the EU25 (Jean Monnet Projekt) (ab September 2006).
  • Internationalisation of European ICT Activities (gemeinsam mit MERIT, Universität Maastricht, und ARC-sys, Wien (Auftraggeber: IPTS, Sevilla, als Projektträger der Europäischen Kommission) (August 2005 - April 2006)
  • Internet-Wirtschaft 2010 - Perspektiven und Auswirkungen (Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit)
  • Changes in Industrial Competitiveness as a Factor of Integration: Identifying Challenges of the Enlarged Single European Market (Auftraggeber: Europäische Kommission, Fünftes Rahmenprogramm)
  • Die Auswirkungen einer Internet Flat-rate auf Beschäftigung und Wachstum in Deutschland(Auftraggeber: AOL Europa)
  • Impact of Trade Liberalisation on Employment, Labour and Gender Relations(Auftraggeber: Europäisches Parlament)
  • Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1997 (Projektleiter des FhG-ISI/Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1998 (Projektleiter des FhG-ISI/Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Berichterstattung zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 1999 (Projektleiter des FhG-ISI/Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Neudefinition von Hochtechnologiemärkten (Projektleiter des FhG-ISI/Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Innovationsstandort Schweiz (Auftraggeber: Schweizer Bundesamt für Berufsbildung und
  • Technologie)
  • International Changes in Industrial Research - Consequences for the Research System and Technology Policy (Projektleiter des FhG-ISI /Auftraggeber: German American Academic Council)
  • Globalisierung von FuE und Technologiemärkten: Konsequenzen für die nationale Innovationspolitik (Operativer Projektleiter des FhG-ISI/ Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Der volkswirtschaftliche Nutzen der Normung (Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft)
  • Der Zusammenhang zwischen Normung und technischem Wandel und der Einfluß auf den Außenhandel in der Schweiz (Auftraggeber: Institut für Öffentliche Dienstleistungen und Tourismus der Schweiz)
  • Innovationserhebung für den Dienstleistungssektor in Deutschland (Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)
  • Towards a Re-orientation of National Energy Policies in the EU? - Germany as a Case Study (Auftraggeber: Europäisches Parlament)

Eingang zur Facultad de Economía, Universidad Autonoma de Coahuila, Saltillo (Mexico)

Prof. Dr. habil. Andre JungmittagID: 5266