Menü

Wir nehmen uns vorab Zeit für Sie!

Wir bitten alle Bewerberinnen und Bewerber, die im Wintersemester 2020/21 Ihr Studium im Bachelor-Studiengang Architektur aufnehmen wollen, zu einem Vorgespräch an die Frankfurt UAS. Sie haben Gelegenheit, Ihre künftigen Professorinnen und Professoren kennenzulernen und Studierende aus höheren Semestern beantworten gerne Ihre Fragen.

Dieser Tag gibt Ihnen die Gelegenheit sich vorab an der Hochschule umzuschauen und zu orientieren. Sie können sich so bereits vor dem Studium mit dem Berufsbild des Architekten/der Architektin auseinandersetzen und für sich selbst prüfen, ob dieses vielseitige, aber auch anspruchsvolle Studium für Sie ganz persönlich die richtige Wahl ist. Wir können uns so auch einen Eindruck von Ihnen, Ihrer Motivation und Ihren Qualitäten machen.  

Die Teilnahme am Vorgespräch ist für eine Bewerbung verbindlich; es besteht aus drei Teilen: die Bewerberinnen und Bewerber müssen eine Mappe mit eigenhändig angefertigten Arbeitsproben mitbringen, sie bearbeiten eine architekturrelevante Aufgabe und es wird das Gespräch in der Gruppe geben.   

Zusätzlich zur Anmeldung zu dem Vorgespräch müssen Sie sich über den regulären Online-Zulassungsantrag bewerben.

Am Tage des persönlichen Gesprächs wird ein Modell der im Vorfeld des Vorgesprächs zu lösenden Aufgabe, sowie eine Mappe (max. DIN A1) folgenden Inhalts mitgebracht: 

  1. Arbeitsproben:
    Drei eigenständig angefertigte Arbeiten im Original, mit architektonischem
    Bezug (Zeichnen, Malen, Photographie, Konstruktion, Skulptur, Design)
  2. Aufgabe:
    Zwei Blätter zur Darstellung der, drei Werktage vor dem Gesprächstermin von der Frankfurt University of Applied Sciences, ausgegebenen Aufgabe.

Termine

NN Bewerbungsschluss (Online-Zulassung)
NN Anmeldeschluss (Vorgespräch)
NN Termin für das Vorgespräch

Die Bewerbung (Online-Zulassung) und die Anmeldung zum Vorgespräch sind für das Wintersemester 20/21 voraussichtlich ab 01.07.2020 möglich.

Das Ende der Bewerbungsfrist und die Termine für das Vorgespräch werden an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich per E-Mail an:

Claudia RothID: 4660