Menü

Informationen für Studieninteressierte

Public Administration (B.A.)

Der duale Bachelorstudiengang Public Administration befähigt die Studierenden, verantwortliche Managementaufgaben in der öffentlichen Verwaltung und anderen öffentlichen Einrichtungen wahrzunehmen, und bereitet sie gezielt auf eine berufliche Tätigkeit in den kooperierenden Kommunen/Institutionen vor.

Besonderes Gewicht liegt auf der Qualifikation für die aktuelle Modernisierung und Umstrukturierung im öffentlichen Bereich. Hierfür werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementmethoden benötigt, wie sie in der Privatwirtschaft seit langem eingesetzt werden. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vermittlung der im Verwaltungsbereich benötigten institutionellen und rechtswissenschaftlichen Kenntnisse. Darin unterscheidet sich dieser Studiengang von dem stärker auf die Tätigkeit in öffentlichen und gemeinwirtschaftlichen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen ausgerichteten Studiengang Public und Non-Profit Management.

Neben die fachliche Qualifikation tritt die Vermittlung fachübergreifender Kompetenz für zielgerichtetes und prozessorientiertes Planen, Entscheiden und Handeln im Team sowie eine erfolgreiche Kommunikation nach innen und außen unter Berücksichtigung der politischen und gesellschaftlichen Bezüge der Tätigkeit.

Quicklinks

Weitere Informationen für ...
Erstsemester
Studierende

Englische Website

Jetzt bewerben

Hier geht's zur Online-Bewerbung für das Wintersemester!

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang Public Administration
Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit 6 Semester, Vollzeit
ECTS-Punkte 180
Studienbeginn Jedes Jahr zum Wintersemester
Bewerbungsfrist Bitte beachten Sie die teils unterschiedlichen Bewerbungsfristen der einzelnen kooperierenden Unternehmen!
Sprachen Deutsch
Akkreditierung ZEvA bis SS 2020
Zulassungs-
voraussetzungen
Ja

Studieninhalte

Das Studium gliedert sich in theoretische und praxisbezogene Studienabschnitte, die sich abwechseln. Im Rahmen der Praxismodule, die ab dem zweiten Studiensemester starten, erfolgt die Wissensvermittlung anhand praktischer Problemlösungen. Fachliche Angebote in der Theoriephase erfolgen in den Kernfächern Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Quantitative Methoden, Öffentliche Finanzen,Privatrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Besonderes Verwaltungsrecht (z.B. Kommunalrecht, Dienstrecht) und Sozialrecht.

Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbungszeitraum: September/ Oktober für den Studienbeginn im Wintersemester des Folgejahres.Das Bewerbungsverfahren hat bei den Kooperationspartnern in der Regel eine Vorlaufzeit von ca. einem 3/4 Jahr vor dem angestrebten Studienbeginn. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig!

Es handelt sich um einen kooperativen/dualen Studiengang. Kooperationspartner sind die Stadt Frankfurt am Main, Stadt Hanau, Marktflecken Mengerkirchen und die Stadt Wetzler. Außer der Hochschulzugangsberechtigung ist ein Studien- und Ausbildungsvertrag mit einem der Kooperationspartnern vorzulegen. Wenn Sie sich für dieses Studium interessieren, bewerben Sie sich bitte bei den genannten Kooperationspartnern für die Aufnahme in das Programm.

Studienspezialisierungen

Das Studienprogramm ist als breit angelegtes Pflichtprogramm ausgelegt und vermittelt das fachliche und methodische Wissen, das für die Managementaufgaben der Verwaltungen erforderlich ist. Die Studierenden absolvieren dabei auch ausgewählte Inhalte der folgenden Schwerpunkte:

  • Finanzmanagement und Controlling
  • Personalmanagement und Organisation

Zusatzmodule/Wahlmöglichkeiten

  • Der Studiengang umfasst zwei Wahlangebote, die Zusatzmodule „Quantitative Methoden“ und „Wirtschaftsinformatik“.
  • Die Studierenden wählen darüber hinaus ein interdisziplinäres Modul zum „Interdisziplinären Studium Generale“ aus dem Gesamtprogramm der fachbereichsübergreifenden Lehrveranstaltungen der Hochschule und absolvieren das Modul „Ausbilderbefähigung“.

Akkreditierung und Abschluss

  • Der Bachelor-Studiengang Public Administration wurde durch die ZEvA akkreditiert und umfasst 180 Leistungspunkte (ECTS).
  • Nach einem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums verleihen wir Ihnen den Bachelor of Arts (B.A.).

Vorausschauend denken und anschließend im Masterstudiengang studieren!

Kontakt

Beratung

Hella Findeklee Fachberatung Studiengang Public Administration
Gebäude 4, Raum 505
Fax : +49 69 1533-2960

Fragen zum Bewerbungs- u. Zulassungsverfahren

Verantwortlich für diesen Studiengang

Prof. Dr.
Adelheid Zeis
Studiengangsleitung Public Administration (B.A.)/ Public und Non-Profit Management (B.A.)
Gebäude 4, Raum 520

Weiterführende Informationen

Webteam Fachbereich 3ID: 1571
letzte Änderung: 02.11.2018