Menü

Informationen für Studieninteressierte des Maschinenbaus dt.-span. Doppelabschluss (B.Eng.)

Studieren in der Großstadt Frankfurt und an der Costa de la Luz in Cádiz

Sie wollen Maschinenbau studieren und im Studium gleichzeitig erste internationale Erfahrungen sammeln?

Sie lernen bei uns in einem grundlagenorientierten Maschinenbaustudium alles, was Sie für einen Berufseinstieg als Maschinenbauingenieurin oder - ingenieur benötigen. Dazu kommt ein fest integrierter einjähriger Auslandsaufenthalt in Cádiz (Spanien). Bei diesem können Sie neben Ihren spanischen Sprachkenntnissen auch Ihre "kulturellen Kompetenzen" vertiefen.

Um den dt.-span. Doppelabschluss studieren zu können, müssen Sie Spanischkenntnisse auf dem Niveau "EU-Level B.1" nachweisen. Zusätzlich ist ein Vorpraktikum von 8 Wochen erforderlich, von denen im Regelfall mindestens 4 Wochen vor Beginn des Studiums zu absolvieren und nachzuweisen sind. Ausnahme: Bewerber, die ihre direkte deutsche Hochschulzugangsberechtigung an einer außereuropäischen Bildungseinrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums kein Vorpraktikum nachweisen.

NEU seit WS17/18: Nur noch 8 statt 13 Wochen Vorpraktikum!

Im Verlauf von acht Semestern erwerben Sie dann zwei Abschlussgrade:
den deutschen "Bachelor of Engineering" sowie den spanischen "Grado en Ingeniería Mecánica".

Das erste und zweite Studienjahr beinhaltet mathematische und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen und wird an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) absolviert. Das dritte Studienjahr – Vertiefung der Grundlagen und Methoden – findet an der Partnerhochschule in Cádiz statt.
Zurück an der Frankfurt UAS, umfassen die letzten beiden Semester Ingenieuranwendungen, ein Teamprojekt, eine Praxisphase von 12 Wochen sowie die Bachelor-Arbeit. Das zur Bachelor-Arbeit gehörige Kolloquium ("Tribunal") wird an der Universidad de Cádiz abgenommen.

Beachten Sie: Sie erwerben mit EINER Bachelor-Arbeit und EINEM Kolloquium ZWEI Studienabschlüsse in ZWEI verschiedenen Ländern!

Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

¡hasta pronto!

Gegenwärtig werden keine Bewerbungen entgegengenommen

Die Einschreibung war bis Vorlesungsbeginn möglich.

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang Maschinenbau deutsch-spanischer Doppelabschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) Grado en Ingeniería Mecánica
Regelstudienzeit 8 Semester, Vollzeit
ECTS-Credit Points 240
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsfrist mit deutschen Abschlüssen: bis Beginn der Vorlesungen
  mit ausländischen Abschlüssen: bis zum 01.09.
Sprachen Deutsch, Spanisch

Dieser Studiengang wurde durch die ASIIN e. V. bis 30.09.2020 akkreditiert.

 

Das Datum des Vorlesungsbeginns finden Sie unter Semesterterminen.

Modulübersicht

Modularisierung im Studium bedeutet eine Studienstruktur, bei der Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Übungen, Praktika, Exkursionen oder Seminare zu thematischen Einheiten, den Modulen, zusammengefasst werden. Die Zusammensetzung eines Moduls wird bestimmt durch die Kompetenz, die durch das Absolvieren dieses Moduls erlangt werden soll.

Das Modulhandbuch enthält Informationen zu Dauer, Credits, Prüfungsart, Voraussetzungen, Lernergebnis, Arbeitsaufwand, Lernform, Inhalte, Literatur, Modulverantwortlichen der Module eines Studiengangs. Weitere Informationen im Leitfaden zur Modularisierung und Leistungspunktvergabe der Bund-Länder-Kommission. Die Modulübersicht und die Studieninhalte können im PDF-Format heruntergeladen werden.

Modulhandbuch

Wahlpflichtmodule

Hier finden Sie die Wahlpflichtmodule des Fachbereichs. Anhand der Abkürzungen hinter den Modulen ist ersichtlich, für welche Studiengänge die Module wählbar sind.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Immatrikulation kann bis zum Beginn der Vorlesungen erfolgen.

Zu den Semesterterminen.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.

Vorpraktikum erforderlich! Praktikum im Umfang von 8 Wochen, davon im Regelfall 4 Wochen vor Studienaufnahme erforderlich (Ausnahme: Bewerber, die ihre direkte deutsche Hochschulzugangsberechtigung an einer außereuropäischen Bildungseinrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums kein Vorpraktikum nachweisen).
Anerkannt werden alle Berufe der Metallverarbeitung (außer Metallfeinbauerberufe und zugeordnete Berufe), Techn. Zeichner (abgeschlossene Ausbildung).

Zusätzlich zu dem Vorpraktikum und der Hochschulzugangsberechtigung müssen spanische Sprachkenntnisse, die mindestens dem EU-Qualifizierungslevel B1 entsprechen müssen, nachgewiesen werden. Die ersten beiden Studienjahre werden in Frankfurt am Main absolviert, das dritte Studienjahr wird an der Universidad de Cádiz absolviert. Das letzte Studienjahr wird wieder in Frankfurt am Main absolviert. Die mündliche Abschlussprüfung findet an der Universidad de Cádiz statt.
 

Teilzeitstudium

Studierenden, deren Studium sich – aus welchen Gründen auch immer – vom planmäßigen Studienverlauf des Vollzeitstudiums entfernt hat, bietet die Frankfurt University of Applied Sciences eine persönliche Beratung an.

Ziel der Beratung ist es, unter Würdigung der persönlichen Randbedingungen einen individuellen Studienverlauf zu beschreiben, mit dem der angestrebte Studienabschluss angemessen schnell erreicht wird. Zur Unterstützung dieses Ziels werden gemeinsam mit Ihnen Belegungsempfehlungen entwickelt.

Im Zuge der Beratung wird ferner geprüft, ob Gründe für ein formelles Teilzeitstudium vorliegen. Zusätzliche Informationen zu den Voraussetzungen und zur Studienorganisation eines Teilzeitstudiums sind auf den Seiten des Studienbüros zum Teilzeitstudium abrufbar.

Die Beratung wird von der Studienfachberaterin oder dem Studienfachberater Ihres Studiengangs durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail.

Berufsperspektiven

Doppelter Studienabschluss

Die Frankfurt University of Applied Sciences und die Universidad de Cádiz (UCA) bieten einen gemeinsamen Studiengang in Maschinenbau mit doppeltem Studienabschluss: dem Bachelor of Engineering und dem Grado en Ingeniería Mecánica (GIM).

Internationale Ausrichtung

Als Absolventin oder Absolvent des deutsch-spanischen Maschinenbau-Studiengangs sind Sie vorbereitet auf einen Berufseinstieg in international tätigen Unternehmen, die Geschäft sbeziehungen oder Standorte sowohl im deutschen als auch im spanischen Sprachraum unterhalten. Durch die breit angelegte Grundlagenausbildung des Doppelabschlussprogramms und die maßvolle Spezialisierung sind Sie nicht auf bestimmte Branchen festgelegt.

Prof. Dr.-Ing.
Stefan Dominico
Studiengangsleiter Maschinenbau (Bachelor) und Maschinenbau deutsch-spanischer Doppelabschluss (UCA)
Gebäude 9, Raum 314
Fax : +49 69 1533-2300
Prof. Dr.
Horst Hennerici
Gebäude 9, Raum 318
Fax : +49 59 1533-2300
Ute Cocker
Gebäude 9, Raum 316
Fax : +49 69 1533-3260
Eren Cigdem Kartalkaya
Gebäude 9, Raum 316
Fax : +49 69 1533-3260

Weiterführende Informationen

Prof. Dr.-Ing. Stefan DominicoID: 1621
letzte Änderung: 29.11.2018