Menü

Prof. Dr. Angelika Wiltinger

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lehrstuhls für Marketing von Prof. Dr. Angelika Wiltinger.

Prof. Dr.
Angelika Wiltinger
Gebäude 4, Raum 512
Fax : +49 69 1533-2903

Sprechzeiten

Vorlesungszeit: Vorlesungsfreie Zeit:
Di, ab 11:00 Uhr
nach Vereinbarung per E-Mail
nach Vereinbarung per E-Mail

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Werbewirkungsforschung
  • Marketing Mediennutzung
  • Gender und Kundenzufriedenheit

Wichtiges

  • Die Teilnahme am Modul Strategisches Marketing, 5. Sem., erfordert eine Anmeldung beim Prüfungsamt sowie in Moodle mit Gruppeneinteilung. Bitte beachten Sie die Fristen hierfür.
  • Die Skripten für die Veranstaltungen im laufenden Semester sind in Moodle erhältlich. Passwörter erfahren Sie in der ersten LV oder in meiner Sprechstunde.

Zur Person

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Vertiefung in Marketing bei Professor Dr. Hermann Simon, Promotion zum Dr. rer. oec. an der Universität Duisburg im Bereich Werbewirkungsforschung zum Thema "Vergleichende Werbung - Theoretischer Bezugsrahmen und empirische Untersuchung"
  • Unterschiedliche Positionen mit leitender Funktion im Marketing des BASF-Konzern, bei der Henkel KGaA sowie Beratungstätigkeit in den Bereichen Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation, Diverse Auslandstätigkeiten in den USA (New York, Boston) und Spanien
  • Mehrjährige Dozententätigkeit u.a. an der FH Dortmund, FH Bochum, FH Düsseldorf, AKAD Düsseldorf, EACC New York in Marketing und Internationalem Marketing
  • Professur für BWL und Marketing am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences mit Vorlesungen und Übungen im Bereich Strategischem Marketing, Marketing Mix, Dienstleistungs- und Industriegütermarketing
  • Fachkoordinatorin des Schwerpunktes Marketing am Fachbereich, Herausgeberin des Absolventenbuches des Fachbereiches, Mitglied in der Kommission zur Vergabe von Preisen und Auszeichnungen des Fachbereiches
  • Referentin bei Konferenzen und Seminaren
  • Gutachter- oder Beratungstätigkeit im Bereich Strategie, Kommunikation, Kundenzufriedenheit, Positionierung, Analyse und Optimierung des Marketingmix, Mediennutzung, Werbewirkung, Gender Marketing
  • Mitglied im Deutschen Marketing Verband und im Marketing Club Frankfurt, in der AfM (Arbeitsgemeinschaft für Marketing), in der Schmalenbach Gesellschaft und im Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt

Abschlussarbeiten

Aufgrund der hohen Nachfrage an Bachelorarbeiten im Schwerpunkt Marketing werden bis auf Weiteres nur Bachelorarbeiten von Studierenden betreut, die auch den Schwerpunkt Marketing gewählt haben. Masterarbeiten betrifft dies nicht.

Bitte beachten Sie hierzu auch die unten aufgeführten Hinweise für eine Abschlussarbeit im Fach Marketing und insbesondere die vorgegebenen Anmeldezeiträume.

Lehrveranstaltungen

Zu allen Lehrveranstaltungen erhalten Sie Informationen, das Skript zum Download etc. in Moodle. Das Passwort wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Folgende Lehrveranstaltungen werden angeboten:

Bachelor-Studiengänge

  • Strategisches Marketing (5. Semester)
  • Marketing Mix (7. Semester)

Dienstleistungsmarketing

Markt und Marketing

Einführungs-, Mittel- und Abschlussseminar

Master-Studiengänge

Industriegütermarketing 

Forschung

Studie zum Nutzungsverhalten von Frauen und Männern im Bereich Internet und Social Media.

Am Beispiel der Zielgruppe Studierende soll untersucht werden, wie die 18-30 Jährigen das Internet nutzen, wie sie online gehen, wie lange sie online gehen und was sie dabei alles unternehmen. Ein besonderer Schwerpunkt wird hierbei auf die Erforschung unterschiedlicher Communities im Bereich Social Media gelegt sowie möglicher Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Usern.

Erhöhung der Werbeeffizienz durch maßgeschneiderte, zielgruppengenaue Kommunikationsmaßnahmen; Erforschung des sich ändernden Mediennutzungsverhaltens bei klassischen Medien und Online-, Mobile Medien bei verschiedenen Zielgruppen.

Erforschung der Zielgruppe "Frauen" als eine der wichtigsten Entscheidergruppen im Marketing.

Frauen treffen über 80 % aller Kaufentscheidungen bei Möbeln, Reisen und Elektrogeräten; aber auch bei Geld/Kapitalanlagen oder Autos sind sie maßgeblich (50 % und mehr) an der Entscheidung beteiligt oder alleiniger Entscheider. Es soll untersucht werden, in wie weit es Sinn macht, diese wichtige Zielgruppe durch spezielle auf sie zugeschnittene Marketingmaßnahmen anzusprechen, um die Effizienz im Markting signifikant zu erhöhen.

Prof. Dr. Angelika WiltingerID: 5369