Menü

Prof. Dr. Daniel Hlava

Vertretungsprofessur für Gesundheits- und Sozialrecht

Prof. Dr.
Daniel Hlava
Professur für Gesundheits- und Sozialrecht
Gebäude 2, Raum 127

Sprechzeiten

Nur nach Vereinbarung per E-Mail.

  • Sozialversicherungsrecht, insbesondere Recht der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung
  • Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, barrierefreie Gesundheitsversorgung
  • Sozialhilferecht
  • Arbeitsrecht in Gesundheitsberufen
  • Betreuungsrecht
  • Haftungsrecht
  • Sozialrechtsverband
  • Steuerungsgruppe des Netzwerks Sozialrecht

2021-2022

Evaluierung des novellierten Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG): Laufendes Forschungsprojekt im Auftrag des BMAS; Auftragnehmer: ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH zusammen mit der Universität Kassel (Prof. Dr. Felix Welti), dem Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Hans-Böckler-Stiftung und dem SOKO Institut für Sozialforschung und Kommunikation GmbH. Art der Beteiligung: Wiss. Mitarbeiter.

2018

Angemessene Vorkehrungen und Sozialrecht: Gutachten erstattet für die Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz; Projektleitung: Prof. Dr. Felix Welti. Art der Beteiligung: Wiss. Mitarbeiter (zusammen mit Arne Frankenstein).

2013-2014

Evaluation des Behindertengleichstellungsgesetzes: Forschungsprojekt im Auftrag des BMAS; Projektleitung: Prof. Dr. Felix Welti. Art der Beteiligung: Wiss. Mitarbeiter (zusammen mit Henning Groskreutz, Tonia Rambausek, Diana Ramm, Johanna Wenckebach).

Webredaktion Fb 4ID: 10319
letzte Änderung: 23.11.2021